10 Gründe, Liebe in Ihren Zwanzigern zu umarmen

Verliebt zu sein hat heutzutage eine negative Konnotation. Die jahrtausendealte Denkweise diktiert, dass die Kultur der Verbindungen der beste Weg ist, um mit jemand anderem romantisch verbunden zu sein. Die Idee des Datings – in einer ernsthaften, exklusiven Beziehung zu sein – ist nicht mehr weit verbreitet. Mit anderen Worten, dies ist die Generation, die lieber in einem fremden Haus übernachtet und sich am nächsten Morgen um 7 Uhr morgens zur Tür schleicht, als Tag für Tag mit derselben Person aufzuwachen.

Dies ist keinesfalls überraschend. Als Mitglied dieser Generation verstehe ich, dass der Druck des täglichen Lebens eine Beziehung nicht verlockend erscheinen lässt. Ich bin ein College-Mädchen, das Praktika, College-Kurse, ein soziales Leben und die Vorbereitung auf die reale Welt unter einen Hut bringt. Ich bin genauso gestresst wie die nächste Person und es fällt mir leicht, mit der Idee zu sympathisieren, dass eine Beziehung einfach nicht in ein ohnehin schon hektisches Leben passen würde. Die Gewohnheit, an keine Schnur gebunden zu sein, ist eine ansprechende Gewohnheit, und wenn Sie sich dafür entscheiden, verstehe ich das vollkommen.

So würde ich leben, wenn sich meine Beziehung eines Tages nicht auf wundersame Weise manifestiert hätte. Mein Freund Tyler ist vor ungefähr anderthalb Jahren in mein Leben getreten, und seitdem ist es nicht mehr so ​​gewesen.

Ich bin in meinen Zwanzigern. Ich bin in den Jahren des persönlichen Wachstums und der Entdeckung. Wie bereits erwähnt, ist es in dieser Phase des Spiels nicht einfach, eine Beziehung zu haben, aber ich habe festgestellt, dass es eines der besten Dinge ist, die mir jemals passiert sind, mit 20 verliebt zu sein. Vielleicht ist eine Beziehung in diesem Alter nichts für dich, aber hier sind einige Gründe, warum ich glaube, dass du in deinen Zwanzigern verliebt sein solltest.

Lesen Sie auch  Ist die Einstellung zu Versuch und Irrtum für die Datierung als Jahrtausendwende unerlässlich?

Die Instabilität ist stabil

Wenn Sie mit der richtigen Person zusammen sind, gibt Ihnen Ihr Partner ein Gefühl der Erleichterung, egal wie widersprüchlich der Rest Ihres Lebens sein mag. Ich kann mich immer darauf verlassen, dass mein Freund da ist, wenn ich eine Schulter oder eine Stimme aus einem bestimmten Grund brauche. Manchmal hat er sich als vorteilhafter erwiesen als meine engen Freunde. Ihre zwanziger Jahre sind voller schwerwiegender, schrecklicher Veränderungen, aber eine feste Beziehung wird Ihnen durch die rauen Gewässer helfen.

Mundane Aktivitäten werden zu Abenteuern

Egal, ob es freitagabends um Besorgungen geht oder ob Sie auf der Couch vor dem Fernseher sitzen, ein Partner kann das gewöhnliche, langweilige Ereignis in eine Erinnerung verwandeln, die Sie nie vergessen werden. Einige meiner Lieblingserinnerungen an meinen Freund sollten als die langweiligsten angesehen werden. Sie haben immer jemanden, mit dem Sie nichts zu tun haben. Ihre zwanziger Jahre sind die beste Zeit für Abenteuer und lebenslange Erinnerungen, aber eine Beziehung kann den Alltag unvergesslich machen.

Wenn du richtig geliebt wirst, wirst du lernen, dich richtig zu lieben

Als Tyler und ich uns trafen, lernte ich langsam wieder kleine Stücke von mir zu schätzen, weil er sie schätzte. Schneller Vorlauf ein Jahr und ich war noch nie so glücklich mit dem, was ich als Person bin. Ihre Zwanzig sind eine Zeit der Selbstzweifel und natürlich können Sie immer Wege finden, sich selbst zu lieben, aber manchmal brauchen Sie eine wertvolle Stimme, um sich an die Dinge zu erinnern, die Sie über sich selbst vergessen haben.

Du wirst dich ändern

Beziehungen haben das mächtige Potenzial, Sie zu verändern. Die Veränderungen, die ich seit meiner Verabredung mit Tyler in mir gesehen habe, sind unzählig und von unschätzbarem Wert. Einige Veränderungen sind besser als andere, aber jeder, der in Ihr Leben eindringt und aus ihm herauskommt, wirkt sich nachhaltig auf Sie aus. Ihre Beziehung muss Spuren bei Ihnen hinterlassen und mitten in Ihren Zwanzigern ist Veränderung immer gut.

Lesen Sie auch  Wie Sie anhand Ihres Sternzeichens neue Freunde finden

Kompromisse werden einfach

Im Leben geht es darum, zu lernen, Kompromisse einzugehen. Ob in einer professionellen Umgebung oder in einer Freundschaft, es ist schwierig, das, was Sie wollen, für die andere Partei beiseite zu legen. Eine Beziehung, besonders in der selbstsüchtigen Ära Ihrer Zwanziger, lehrt Sie, wie man Kompromisse eingeht. Es kann so minimal sein, dass Sie nicht in ein Restaurant Ihrer Wahl gehen oder Ihre Traumwohnung aufgeben, weil Ihr Partner diesen Teil der Stadt nicht mag. Es scheint schwierig zu sein, aber wenn Sie verliebt sind, können Sie leichter Kompromisse eingehen.

Sie können immer noch Ihre eigene Person sein

Eine gesunde Beziehung ist, wenn die beiden Personen außerhalb der Beziehung existieren können. In den Zwanzigern ist es unerlässlich, ein eigenes Leben und eigene Freunde zu haben. Wenn Sie mit den Mädchen ausgehen oder sich mit einem guten Buch in Starbucks hinsetzen, fühlen Sie sich zufrieden, wenn Sie Dinge alleine tun. Wenn Sie sich Zeit nehmen, schätzen Sie auch die Zeit, die Sie mit Ihrem Partner verbringen. Wenn Sie verliebt sind, fühlen Sie sich wohl, wenn Sie allein sind, weil Sie nie allein sind.

Intimität bekommt eine ganz neue Bedeutung

Es hat etwas mit den schnurlosen Nächten zu tun und dem Reiz, sich dieser Person nie wieder stellen zu müssen. Es kann jedoch auch etwas darüber gesagt werden, dass eine andere Person lernt und weiß, was Sie mögen. Wenn Sie in einer Beziehung sind, fühlen Sie sich allmählich wohler und verlieren alle vorherigen Hemmungen, die Sie möglicherweise hatten. Je länger eine Beziehung dauert, desto stärker ist die Verbindung und desto besser die Intimität.

Lesen Sie auch  Wie man mit Ablehnung in Ihren Zwanzigern fertig wird

Es wird immer jemand da sein, der dich zum Lachen bringt

Lachen ist wirklich die beste Medizin. Egal, ob es sich um Insider-Witze, geteilte Grinsen über einen Tisch oder volles Lachen auf Kosten der anderen Person handelt, verliebt zu sein ist immer lustig. Ihre Zwanzig sollten mit Lachen gefüllt sein, und in jemanden verliebt zu sein, der Sie zum Lachen bringt, garantiert glückliche Tage. 

Sie können sich selbst sein, ohne sich beurteilt zu fühlen

Jeder weiß, wie es sich anfühlt, beurteilt zu werden. Es ist ein unangenehmes Gefühl. es macht Lust, sich selbst zu überprüfen. In einer Beziehung können Sie immer so sein, wie Sie wirklich sind. Ob es darum geht, Taylor Swift von meinem Beifahrersitz aus auf meinen Freund zu singen oder meine Augen während der Vorschau von Gruselfilmen zu verdecken, ich habe nie das Gefühl, jemand anderes zu sein. Verliebt zu sein, macht es okay, du selbst zu sein, ohne das Gefühl, beurteilt zu werden.

Verliebt sein ist eine unbeschreibliche Erfahrung

Es ist schwer zu beschreiben, wie es ist, verliebt zu sein. Sie könnten alle Sprachen der Welt lernen und haben es wahrscheinlich immer noch schwer, sie zu definieren. Ich wünschte, ich könnte es besser erklären und hoffentlich könnte es jemand in Worte fassen. Verliebt zu sein war eine der bereicherndsten und erfüllendsten Erfahrungen meines Lebens und ich würde meine Zwanzig nicht anders verbringen wollen.

Wir haben nicht unbedingt die Kontrolle darüber, wann Liebe in unser Leben kommt, aber ich bin fest davon überzeugt, dass wir sie annehmen sollten, selbst wenn wir jung sind.

Wenn Sie gerade verliebt sind, teilen Sie uns in den Kommentaren mit, wie Sie Ihren Lebensgefährten kennengelernt haben! 

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...