25 kleine Änderungen zur Schaffung eines produktiveren Arbeitstages


Coley Lane·8 min lesen
25 kleine Änderungen zur Schaffung eines produktiveren Arbeitstages




Wenn es um ein ausgeglichenes Leben geht, möchten wir alle lieber klüger als härter arbeiten. Wenn wir intelligenter arbeiten, können wir mehr Energie und Zeit haben, um uns allen Aspekten unseres Lebens zu widmen. Es gibt nichts Befriedigenderes, als einen Tag mit dem Gefühl zu beenden, dass Sie ihn vollständig gelebt haben.

Wenn es darum geht, Ihren Arbeitsstil zu bestimmen, probieren Sie einige Techniken aus, die Ihnen helfen, Ihren Workflow zu finden.

Jeder Tag wird sicherlich nicht perfekt ausbalanciert sein, aber es gibt Möglichkeiten, Dinge strategisch wie ein totaler Boss zu erledigen – ohne rund um die Uhr im Hustle-Modus zu sein. Das ist anstrengend und wir haben keine Zeit dafür, Boo.

Die Arbeit ist nicht alles, was wir tun, also müssen wir darüber nachdenken, wie die absichtlichen Badasses zu arbeiten, die wir sind.

Hier sind 25 kleine Änderungen, die Sie vornehmen können, um den produktivsten Arbeitstag dieser Woche zu erzielen. Wählen Sie eine aus und probieren Sie sie diese Woche aus.

1. Suchen Sie ein funktionierendes Organisationssystem

Ich verwende die ClickUp-App *, um mein Leben zu organisieren, da ich damit endlich ein All-in-One-Organisationssystem haben kann. Es lässt sich problemlos in Google Kalender integrieren und war ein einfacher Wechsel von Trello. Ich kann jetzt nachverfolgbare Ziele erstellen, angepasste Ansichten für meine Aufgaben erstellen, meine heute fälligen Aufgaben anzeigen und eine Woche im Voraus eine Chrome-Erweiterung verwenden, mit der ich Screenshots hinzufügen und meine Zeit verfolgen kann. Außerdem kann ich Notizen und Aufgaben direkt in Google Mail hinzufügen.

Egal, ob es sich um ClickUp oder eines der fantastischen Organisationstools handelt, wählen Sie eines aus, um All-in zu gehen. Vielleicht verbringen Sie ein paar Wochen damit, ein paar verschiedene Plattformen auszuprobieren – und entscheiden Sie sich dann einfach. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie zu viel Zeit damit verbracht, sich mit mehreren Organisationsplattformen zu beschäftigen. Wählen Sie eine aus und legen Sie fest!

2. Verwenden Sie die Zeitblockierungsmethode

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie mit Ihrer Zeit strategischer umgehen können, ist Zeitblockierung eine großartige Methode. Im Wesentlichen weisen Sie jeder Stunde des Tages einen Job zu. Egal, ob Sie ein Tool wie Google Cal oder einfach einen Papierplaner verwenden, geben Sie sich Zeit, um Aufgaben zu erledigen. Auf diese Weise wissen Sie immer, woran Sie arbeiten sollten.

3. Erstellen Sie eine Arbeitskleidung

Wir treffen im Laufe eines Tages so viele Entscheidungen, dass es schön ist, sie zu eliminieren, wo immer wir können. Sie können eine Arbeitsuniform erstellen, die im Grunde Ihr Lieblingslook ist (den Sie lieben) und die Ihre Vorbereitungsroutine vereinfacht.

4. Hören Sie binaurale Beats

Wenn ich wirklich in die Zone muss, machen binaurale Beats den Trick. Hier ist eine Wiedergabeliste, die Sie anhören können, wenn Sie zusätzlichen Fokus benötigen.

5. Holen Sie sich eine Blaulicht-Schutzbrille

Wenn Sie den ganzen Tag an Ihrem Computer oder Telefon sitzen, ist es möglicherweise Zeit für eine Blaulicht-Schutzbrille. Ich liebe die Lovelace von Felix Gray, oder Sie können einige schöne bei Amazon finden.

Lesen Sie auch  Sind Sie in einer gleichberechtigten Beziehung zu Instagram?

6. Verwenden Sie eine App, um soziale Medien zu blockieren

Können Sie nicht aufhören, zu sozialen Medien zu navigieren, sobald das Laden einer Seite zu lange dauert oder Ihre Inspiration nicht fließt? Moment, Freiheit und Fokus (für macOS) sind Optionen, um Ihre Social-Media-Zeit zu blockieren.

7. Verfolgen Sie Ihre Zeit

Sie können ClickUp oder Now Then verwenden, um Ihre Zeit für Projekte zu erfassen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie lange Aufgaben dauern, um Ihre Tage produktiver zu gestalten. ((Lesen Sie Folgendes: So verwenden Sie die Zeiterfassung, um Ihren Tag optimal zu nutzen)

8. Verwenden Sie die Pomodoro-Methode

Anstatt zu zögern, probieren Sie die Pomodoro-Methode, auch bekannt als Tomatentimer-Technik. Mit dieser Produktivitätsmethode können Sie einen Timer so einstellen, dass er in kurzen Schritten von normalerweise 25 Minuten arbeitet. Sobald dieser Timer abgelaufen ist, verbringen Sie die nächsten fünf Minuten damit, aufzustehen und etwas anderes zu tun, bevor Sie wieder eintauchen.

9. Planen Sie Ihren Tag in der Nacht zuvor

Wie bei der Erstellung einer Arbeitskleidung erleben wir Entscheidungsermüdung mit der Anzahl der Dinge, die wir entscheiden müssen. Wenn Sie also in der Nacht zuvor vor diesen Entscheidungen stehen können – warum nicht? Es macht es einfacher, morgens aufzustehen und alle Ihre Aufgaben abzuhaken.

10. Führen Sie Listen, die in Zukunft nützlich sein werden

Wenn es etwas gibt, das es Ihrem Leben leichter macht, darauf zurückzugreifen, erstellen Sie eine Liste dafür. Es tauchen immer die Dinge auf, bei denen wir uns bemühen, herauszufinden, wo wir sie ablegen. Erstellen Sie leicht durchsuchbare Listen in ClickUp, Google Text & Tabellen, Ihrer Notes-App oder einem anderen bevorzugten Organisationssystem.

11. Verwenden Sie die Zwei-Minuten-Regel

Wenn es weniger als zwei Minuten dauert, erledigen Sie die Aufgabe sofort. Wenn es länger dauert, erstellen Sie ein System, auf das Sie am Ende des Tages oder der Woche zurückgreifen können.

12. Arbeitszeiten einstellen

Sie müssen nicht rund um die Uhr verfügbar sein, wenn dies nicht das Gleichgewicht ist, das Sie sich wünschen. Wenn Sie Ihr eigener Chef sind oder die Fähigkeit haben, erstellen Sie Arbeitszeiten. Sagen Sie sich, dass Sie nach 18 Uhr oder an einer anderen Grenze, an der Sie sich wohl fühlen, keine E-Mails oder Nachrichten mehr beantworten. Sie können sogar Ihre Arbeitszeit in Ihre E-Mail-Signatur aufnehmen.

13. Schalten Sie Ihren Computer und Ihr Telefon in den Modus „Nicht stören“

Das Hinzufügen des Modus „Nicht stören“ auf meinem Computer während der Arbeitszeit war ein Spielwechsler, da bei jedem Eingang einer Nachricht oder eines Telefonanrufs keine Benachrichtigungen mehr auf meinem Computer angezeigt werden. Es wäre so ablenkend. Ich schalte Benachrichtigungen insgesamt ein und finde das erstaunlich.

14. Batch Ihre Arbeit

Erstellen Sie thematische Tage oder Zeitabschnitte, um in einem Bereich Ihres Lebens oder Geschäfts den Zeitplan zu übertreffen. Wenn Sie eine Nebenbeschäftigung haben, wird das Stapeln für Sie so hilfreich sein. Wenn Sie einen Großteil des Inhalts gleichzeitig erstellen möchten, widmen Sie grundsätzlich einige Stunden oder Tage einem Projekt. Sie können Batch-Arbeit für die Aufzeichnung von Podcasts, das Bloggen, das E-Mailen und sogar für die Hausarbeit leisten! ((Lesen Sie dies: 28 Zeitstapel-Ideen, um mehr zu erledigen)

15. Versuchen Sie, Ihre Telefonzeit zu minimieren

Lesen Sie auch  30-tägige Herausforderung des Versuchs, ein Morgenmensch zu werden

Versuchen Sie, Ihre Punktzahl aus der letzten Woche in der Telefonzeit zu übertreffen. Ich benutze ein iPhone und erhalte jede Woche Benachrichtigungen darüber, wie lange ich auf meinem Telefon war – mit einer Benachrichtigung darüber, wie viel es seit letzter Woche nach oben oder unten geht. Machen Sie es zu einem Spiel und sehen Sie, ob Sie diese Woche einen niedrigeren Betrag erhalten können.

16. Erstellen Sie einen Schlafenszeitalarm

Einer der Gründe, warum frühes Aufwachen eine Herausforderung sein kann, ist, dass wir nicht früh genug schlafen werden. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, kann es hilfreich sein, einen Schlafenszeitalarm einzustellen.

17. Organisieren Sie Ihre E-Mails

Ich versuche, meinen Posteingang auf Null zu halten, indem ich E-Mails in bestimmte Kategorien wie „ASAP reply“ und „Follow-up“ sortiere, damit ich ohne Unordnung mit meinem Posteingang Schritt halten kann. Alles, was nicht benötigt wird, wird gelöscht oder sortiert.

Siehe auch

Wie man das Chaos des Merkur rückläufig umarmt

18. Entscheiden Sie sich für eine Routine zum Herunterfahren der Arbeit

Haben Sie die schlechte Angewohnheit, zu Hause zu arbeiten? Es könnte Zeit für ein Abschaltritual sein, um Ihren Arbeitstag zu beenden. Sie haben die Zeit verdient, sich zu entspannen. Erstellen Sie daher einige Strategien, um die Arbeit am Arbeitsplatz zu lassen. ((Lesen Sie Folgendes: So erstellen Sie eine Routine zum Herunterfahren nach der Arbeit)

19. Finde deine Tendenz heraus

Laut der Autorin Gretchen Rubin haben wir alle eine Kerntendenz, wenn es darum geht, wie wir Dinge erledigen. Es gibt Schuldner, Rebellen, Unterstützer und Fragesteller. Nehmen Sie am Quiz über vier Tendenzen teil, um herauszufinden, wer Sie sind. Laut ihrer Community-Gruppe „Better“ fällt eine Mehrheit der Menschen in die Kategorie Obliger – dies ist der Typ, bei dem es schwierig ist, Dinge zu erledigen, wenn nicht jemand sie zur Rechenschaft zieht. (Lesen Sie Folgendes: So sagen Sie Nein, wenn Sie ein Obliger sind)

20. Visualisiere deinen Tag

Wie soll der Tag fließen? Es ist hilfreich, wenn Sie sich in der Nacht vor einem großen Tag vorstellen, wie produktiv Sie sind und was Sie alles tun werden. Auf diese Weise wissen Sie am nächsten Morgen bereits, was zu tun ist, um einen wahnsinnig produktiven Tag zu haben.

21. Erstellen Sie einen Planungstag

Manchmal geraten wir in Überplanung und Unterplanung. Wenn Sie dies feststellen, widmen Sie ein paar Stunden der Planung einer Woche und stellen Sie sicher, dass der Rest Ihrer Tage für Maßnahmen vorgesehen ist. Auf diese Weise erhalten Sie immer noch Ihre Lösung für die Planung, ohne dass dies Ihre Arbeitsstunden in Anspruch nimmt.

Lesen Sie auch  So lesen Sie so viele Bücher, wie Sie möchten

22. Beginnen Sie mit dem Stapeln von Gewohnheiten

Laut James Clear, Autor von „Atomic Habits“, ist eine der besten Möglichkeiten, langfristige Gewohnheiten zu schaffen, ein Prozess, der als Habit Stacking bezeichnet wird. Die Idee ist, dass Sie eine neue Gewohnheit mit einer alten Gewohnheit verbinden, die bereits Teil Ihrer Routine ist. Wenn Sie also morgens immer als erstes Kaffee trinken, können Sie diese Aktion mit einem Glas Wasser vor Ihrem Morgenkaffee kombinieren. Diese Assoziation ist im Grunde ein Aufruf zum Handeln, um diese neue Gewohnheit zu beginnen.

23. Haben Sie separate Räume für verschiedene Aufgaben

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist es möglicherweise sehr verlockend, Ihre Arbeit in der Gemütlichkeit Ihres Bettes zu erledigen. Aber weil in Ihrem Bett geschlafen wird und Sie es so assoziieren, wird es schwierig sein, Ihr produktivstes Selbst zu sein. Gleiches gilt für das Meditieren im Bett. Versuchen Sie, wo Sie können, einen Ort zu bestimmen, an dem Sie arbeiten und an dem es nur zum Spielen ist.

24. Erstellen Sie eine Aufgabenliste

Sie haben eine To-Do-Liste – überprüfen Sie! Aber was ist mit einer Nicht-zu-tun-Liste? Was wirst du nicht tun, während du arbeitest? Beantworten Sie eingehende persönliche Nachrichten? Wie oft werden Sie Ihre E-Mails abrufen? Erstellen Sie eine Liste der Dinge, die Sie während Ihres Arbeitstages nicht tun. Dies kann Aufgaben umfassen, die Sie delegieren möchten, da Ihre Zeit dort nicht am besten genutzt wird.

25. Erstellen Sie zeitliche Einschränkungen

Nach dem Parkinson-Gesetz wird „die Arbeit erweitert, um die für ihre Fertigstellung verfügbare Zeit zu füllen“. Wenn es darum geht, Dinge zu erledigen, wenn Sie glauben, dass Sie einen ganzen Tag Zeit haben, um etwas zu tun, verbrauchen Sie möglicherweise die gesamte Zeit dafür. In Wirklichkeit können die Aufgaben jedoch nur einige Stunden dauern. Versuchen Sie also, wo immer möglich, die Zeit zu füllen, damit Sie zeitliche Einschränkungen haben. Wenn Sie einen Blog-Beitrag am Morgen fertigstellen möchten, sagen Sie sich, dass Ihnen nur diese Zeit zur Verfügung steht, um ihn abzuschließen und ein Mittagessen zu erstellen, bei dem Sie Ihr Zuhause, Büro oder Café verlassen müssen. Verwenden Sie die Zeitblockierungsstrategie, um sicherzustellen, dass für den Rest des Tages andere Aufgaben geplant sind. Selbst wenn dieses Meeting mit Ihnen selbst stattfindet, schaffen Sie Barrieren, damit Sie dringend Aufgaben erledigen müssen.

Während es in unserer Welt endlose Ablenkungen gibt, die es schwierig machen, konzentriert zu bleiben, können wir Systeme schaffen, mit denen sich die Arbeit ein wenig einfacher anfühlt.

Lassen Sie uns wissen, ob Sie diese Woche eines dieser Tools ausprobieren möchten?

* Wir verwenden in diesem Beitrag Affiliate-Links für ClickUp. Dies bedeutet, dass wir einen kleinen Prozentsatz erhalten, wenn Sie sich für einen bezahlten Plan entscheiden. Wir empfehlen nur, was wir lieben.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...