4 Bewährte Zeitmanagementstrategien, an denen ich mit einem Coach arbeite

Was passiert, wenn Sie herausfinden, dass Zeitmanagement nicht Ihr Ding ist und Sie Hilfe benötigen?

Das habe ich über mich herausgefunden.

Wenn ich einen 9 bis 5-Job hatte, nörgelte ich immer daran, keine Zeit zu haben, um mich meinen Leidenschaftsprojekten zu widmen, oder sogar, weil ich nicht genug Zeit für mich hatte.

Ich war oft so erschöpft, dass ich mich nach meiner Ankunft nur noch die Mühe machen konnte, etwas zu essen und eine Couch-Potato-Zeit zu genießen.

Als ich etwas Mut sammelte und mich entschied, mich selbstständig zu machen und hauptsächlich von zu Hause aus zu arbeiten, dachte ich, dass es endlich an der Zeit sein würde, dies zu erreichen. Und dennoch bemühte ich mich immer wieder, Zeit zu finden, um die Dinge zu tun, die ich tun wollte.

Darüber hinaus fühlte ich mich von Schuldgefühlen überwältigt, weil ich nicht das getan hatte, was ich mir vorgenommen hatte.

1. Erkennen Sie an, dass wir Hilfe brauchen, um produktiver zu sein

Als ich als Selbständiger nicht die Kraft hatte, produktiver zu sein, und ich diese Dinge nicht von meiner Liste gestrichen habe, fragte ich mich: „Was ist mein Problem? Warum kann ich die Dinge nicht so erledigen, wie ich es geplant habe? “

Während ich mich all dies fragte, wurde mir klar, was mein größtes Problem war. Offensichtlich war ich beim Zeitmanagement schrecklich. Ich brauchte Hilfe.

Effektives Zeitmanagement ist eines der wichtigsten Probleme, mit denen Unternehmer zu kämpfen haben, insbesondere in Zeiten, in denen fast alle Unternehmen ihren Sitz zu Hause haben.

Lesen Sie auch  5 Fragen mit Maddy Moon zu Perfektionismus, Selbstvertrauen und Routinen

Haben Sie bemerkt, dass einige Tage auf mysteriöse Weise zu verschwinden scheinen? Und Sie stellen fest, dass Sie sich beim Scrollen im Gramm selbst verloren haben oder stundenlang auf Pinterest nach Inspirationen gesucht haben?

Es ist in Ordnung, wenn es ab und zu passiert, aber als es regelmäßig passierte, beschloss ich, einen Trainer zu erreichen, um all diese Themen zu beleuchten.

Sie begann mit einigen grundlegenden Fragen zur Produktivität wie:

  • Wie behalten Sie Ihre Aufgaben und Ziele im Auge?
  • Mit welchen Tools verwalten Sie Ihre Zeit?
  • Sind Sie eine Person mit Zeitplan oder eine Person, die mit dem Fluss mitmacht?

2. Machen Sie das Beste aus dem Unerwarteten

Eine der ersten Lektionen, die ich von meinem Coach gelernt habe, war, dass wir unseren Tag planen und projizieren können, aber wir können niemals 100% vorhersagen, wie sich die Dinge entwickeln werden.

Im Laufe des Tages tauchen neue Dinge auf, manchmal können sich die Prioritäten ändern oder etwas verschieben, und es wird auch diesen einen verkehrten Tag geben, an dem alles schief zu laufen scheint. Sag mir, ich bin nicht allein!

Wenn unerwartete Dinge passieren, ist es wirklich wichtig, Ihren Zeitplan zu überprüfen und entsprechend anzupassen. Seien Sie nicht frustriert, wenn Sie es nicht vollständig befolgen können. Wenn Ihr Tag nicht wie geplant verlaufen ist, geben Sie sich einfach die Erlaubnis, weiterzumachen.

Arbeite schlauer, nicht härter.

""

3. Achten Sie auf Ihr Energieniveau

Die zweite Lektion war die Entscheidung über meine höchsten Funktionszeiten.

Ich stellte fest, dass ich nach 16 Uhr und nachts am kreativsten bin (ja, ich bin eine Nachteule), und begann, in diesen Zeiten alles Kreative zu planen, z. B. Schreiben, Inspiration auf Pinterest suchen, Inhalte für LinkedIn erstellen und auf Canva entwerfen und auf Google Spark Post.

Lesen Sie auch  So bauen Sie eine Angstverarbeitungspraxis in Ihre Routine ein

Ein weiterer sehr relevanter Hinweis ist die Verfolgung Ihrer Energietreiber.

Ok, aber was sind Energietreiber und warum ist es wichtig, sie zu verfolgen?

Nun, sie sind die Dinge, mit denen Sie sich am meisten beschäftigt fühlen, und infolgedessen steigern sie Ihr Energieniveau. Für einige ist es eine schweißtreibende Trainingseinheit, für andere wie mich ist es Yoga oder geführte Meditation und Journaling. Es kann auch ein Spaziergang durch Ihren Lieblingspark sein. Was auch immer Ihr Energietreiber ist, es wird Ihren Fokus erhöhen und Ihren Workflow beschleunigen.

Wenn Sie mehr über Energietreiber erfahren möchten und gerne Podcasts hören, lesen Sie diese Episode des Mindful Productivity-Podcasts.

4. Stapelaufgaben und Zeitblock

Eine weitere Lektion von unschätzbarem Wert war das Stapeln von Aufgaben in Zeitblöcke. Es besteht kein Zweifel, dass es Ihnen auch hilft zu sehen, wann Sie am produktivsten arbeiten können.

Das Erste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie Ihre To-Do-Liste bereits im Voraus festlegen müssen. Eine klare Vorstellung von allen Aufgaben, die Sie in dieser Woche erledigen möchten, ist der Schlüssel für eine effektive Zeitblockierung.

Eine Erinnerung von mir an Sie: Zeitblockierung ist keine Zeit für Multitasking.

In meiner ersten Testwoche stellte ich zufällig Zeitblöcke ein und fing unweigerlich an, von einer Aufgabe zur nächsten zu springen, und fühlte mich bald sehr überwältigt.

Am besten blockieren Sie zunächst alle festgelegten Termine (Videoanrufe, Besprechungen, Webinare, Online-Kurse usw.).

Lassen Sie dann Ihr wichtigstes Tagesziel oder Ihre kreativen Aufgaben zu Ihrer produktivsten Zeit blockieren.

Denken Sie immer daran, alle Aktivitäten einzuplanen, die als Ihre Energietreiber gelten. Sie sind es, die Sie schließlich am Laufen halten werden!

Lesen Sie auch  Warum sollten Sie Ihre Self-Care-Routine Mood Tracking hinzufügen

Ein guter Hinweis ist auch, die Zeit zu überschätzen, die für die Ausführung einer Aufgabe benötigt wird. Warte was? Ist es nicht kontraproduktiv, wenn es um Zeitmanagement geht?

Nun, jeder geht davon aus, dass jedes Mal, wenn er seine Laptops zum Laufen bringt, es ein perfekter, ungestörter Fluss ist. Ich versichere Ihnen: So passiert es fast nie.

Dies sind die Lektionen, die ich von meinem Coach zum Thema Zeitmanagement gelernt habe, und ich würde gerne hören, an welchen Zeitmanagementstrategien Sie arbeiten.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...