5 ätherische Öle, die Sie jetzt in Ihrem Tagesablauf benötigen

Ätherische Öle gibt es schon seit Jahrhunderten. Die alten Ägypter verwendeten sie unter anderem als natürliche Heilmittel. Aber viele von uns sind sich nicht nur der zahlreichen Vorteile von ätherischen Ölen nicht bewusst, sondern auch der vielen verschiedenen Arten, die es gibt. Es gibt eine überwältigende Auswahl an ätherischen Ölen, aber wenn Sie ein Neuling sind, gibt es 5 Öle, die Sie jetzt in Ihren Alltag integrieren sollten.

Eukalyptusöl

Dies ist mein persönlicher Favorit für ultimative Luftfrische. Der Eukalyptusbaum ist ein immergrüner Baum, der in Australien heimisch ist. Während es die Tierwelt ernährungsphysiologisch unterstützt, haben die aus Eukalyptusblättern extrahierten ätherischen Öle starke gesundheitliche Vorteile.

Das ätherische Eukalyptusöl ist hochwirksam bei der Behandlung von Atemproblemen, insbesondere bei Asthmatikern.

Die Verwendung von Eukalyptus bei Asthma hilft bei der Erweiterung der Blutgefäße und lässt mehr Sauerstoff in die Lunge. Es ist auch ein großartiger Lufterfrischer.

Anwendung: Einige Tropfen mit Wasser in eine Sprühflasche geben. Sie können mit Ihrem Staubsauger und sogar Wäschetrockner Filter verwenden. Das Öl wird dazu beitragen, die Luft in Ihrem Haus, Möbeln, Kleidung und Teppichen zu erfrischen und zu desinfizieren.

Teebaumöl

Leider leide ich an einer schuppigen Kopfhaut. Nachdem ich ein teures Shampoo und ein anderes ausprobiert hatte, recherchierte ich über Teebaumöl. Oft als „Medizinschrank in einer Flasche“ bezeichnet, stellte ich fest, dass Teeöl als Antimykotikum wirkt und die Bakterien abtötet, wodurch die Hautzellen überproduziert werden und Haarflocken entstehen.

Teebaum enthält beruhigende Eigenschaften, die helfen, den Juckreiz eines Aufflammens auf Ihrer Kopfhaut und sogar auf der Haut zu lindern. Das ist richtig, auch wenn Sie an Akne leiden, sollte der Teebaum Ihre beste Freundin sein. Kombinieren Sie als einfache Behandlung fünf Tropfen reines Teebaumöl mit zwei Teelöffeln rohem Honig.

Lesen Sie auch  So bauen Sie Ihre absichtlichste Routine für den frühen Morgen auf

Anwendung: Reiben Sie die Mischung vorsichtig auf Ihr Gesicht, lassen Sie sie etwa eine Minute einwirken und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab.

Pfefferminz Öl

Ein oder zwei Tage nach einem intensiven Training können Sie sich sehr wund fühlen. Tragen Sie nach einer gründlichen Dehnungssitzung etwas ätherisches Pfefferminzöl auf Ihren Körper auf, um sich endgültig abzukühlen. Pfefferminzöl hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper, die Muskelkater lindern und Sie in kürzester Zeit wieder ins Fitnessstudio bringen kann.

Eine weitere großartige Verwendung für Pfefferminzöl ist die Abwehr von Insekten. Zecken sind nicht die einzigen Insekten, die Pfefferminzöl hassen. Ameisen, Spinnen, Kakerlaken, Mücken, Mäuse und sogar Läuse werden ebenfalls abgestoßen. Es ist auch eine großartige Option für Haustiere, also keine aggressiven Chemikalien, denen Sie Ihre pelzigen Freunde aussetzen können.

Anwendung: Tauchen Sie einen Wattebausch in Pfefferminzöl und platzieren Sie ihn in Ecken oder in Problemzonen Ihres Hauses. Dies wird die Tiere weit weg halten!

Oreganoöl

Ob Sie es glauben oder nicht, Oregano ist nicht nur für Ihr Gewürzregal. Es ist das wohltuendste und natürlichste Mittel gegen Erkältung und Grippe, Oreganoöl. Geben Sie ein paar Tropfen Oreganoöl in eine Schüssel mit kochendem Wasser, legen Sie ein Handtuch über Ihren Kopf und atmen Sie die kräftigen Dämpfe 5-10 Minuten lang ein. Der feuchte Dampf hilft, den Schleim in den Nasengängen zu lösen und abzulassen, und die antibakteriellen Eigenschaften des Öls helfen, Infektionen zu bekämpfen und Erkältungssymptome zu lindern. Ich habe auch Oreganoöl gegen Halsschmerzen verwendet.

Anwendung: Einige Tropfen Oreganoöl in ein Glas warmes Wasser geben und mit der Mischung gurgeln. Die antibakteriellen Eigenschaften des Öls helfen, Bakterien abzuwehren, und die entzündungshemmenden Eigenschaften lindern Halsschmerzen.

Lesen Sie auch  5 Mythen über Essstörungen, die Sie kennen müssen

Zitronengrasöl

Wenn Sie einen mentalen Lift und einen Stimmungsaufheller benötigen, ist ätherisches Zitronengrasöl der richtige Weg. Zitronengrasöl fördert nachweislich das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen und die mentale Stärke und hilft in einigen Fällen sogar bei der Bekämpfung von Depressionen. Sie können Zitronengras auch als Insektenschutzmittel verwenden, insbesondere bei Mücken. Ich denke, dies ist der erste Sommer, in dem ich meine Mückenstiche mit nur einer Hand zählen kann.

Anwendung: Geben Sie 5 bis 6 Tropfen in Ihren Diffusor oder geben Sie einen Tropfen auf Ihre Handflächen und atmen Sie den Duft ein. Sie können auch einen Tropfen auf ein Tuch oder Kissen für die nächtliche Aromatherapie legen.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...