5 Dinge, die ich über Wellness aus medizinischen Medien gelernt habe


Lauren Henry·6 min lesen
5 Dinge, die ich über Wellness aus medizinischen Medien gelernt habe

Das medizinische Medium.

Wer ist er? Was ist ein medizinisches Medium? Und wer ist dieser Geist, der mit ihm spricht??

Dies könnten einige der Fragen sein, die Sie sich fragen, ob Medical Medium gerade auf Ihr Radar gestoßen ist. Und wenn Sie bereits alles über Medical Medium wissen, waren dies möglicherweise auch einige der Fragen, die Ihnen ursprünglich durch den Kopf gingen.

Wenn Sie mit Medical Medium noch nicht sehr vertraut sind, heißt er mit bürgerlichem Namen Anthony William. Er arbeitet seit Jahrzehnten mit Menschen zusammen, um ihnen zu helfen, ihre chronischen, unerklärlichen Symptome und Beschwerden zu heilen, und wird von Ärzten aufgesucht, um ihnen bei der Lösung ihrer schwierigsten Fälle zu helfen.

Prominente, Milliardäre, Profisportler und Bestsellerautoren zählen ebenfalls zu den Personen, denen er ebenfalls geholfen hat, ihre Gesundheit wiederzugewinnen. Er hat vier Bestseller der New York Times geschrieben: „Medizinisches Medium: Geheimnisse hinter Chronik“ und „Rätselkrankheit und wie man schließlich heilt“, „Lebensverändernde Lebensmittel, Schilddrüsenheilung“ und „Leberrettung“. Er hat eine wöchentliche Show im Hay House Radio und in Fernsehsendungen wie Extra TV und ABC’s Home & Family.

Was Medical Medium so besonders und einzigartig macht, ist, dass er seine Informationen erhält, um Menschen zu helfen, die „auf hohem Niveau“ sind und ihm sehr detaillierte und genaue Gesundheitsinformationen liefern. Seit seinem vierten Lebensjahr kann Anthony William diesen Geist, den er Spirit of Compassion nennt, hören und spricht ihm direkt ins Ohr.

Persönlich fand ich Medical Medium vor über drei Jahren und als ich sein Buch zum ersten Mal las, war ich skeptisch.

Ich hatte gerade die Diagnose einer Lyme-Borreliose erhalten, war jahrelang zu mehreren Ärzten gegangen, um Hilfe bei Symptomen wie chronischem Gehirnnebel, Verdauungsproblemen, hormonellen Ungleichgewichten, Angstzuständen, Depressionen, trockener Haut, andauerndem Kältegefühl und vielem mehr zu suchen . Ich bekam nicht die Hilfe oder Antworten, die ich für die Behandlungen und Ernährungsratschläge brauchte, die ich erhielt. Als mein Freund mir vorschlug, das erste Medical Medium-Buch zu lesen, dachte ich mir: „Warum probieren Sie es nicht aus? Es kann nicht weh tun. “Als ich das Buch las, erklärte es alle meine Symptome, ergab für mich einen vollkommenen Sinn und etwas in mir fühlte sich an, als könnte ich ihm vertrauen.

Lesen Sie auch  Warum ist es in Ordnung, Ihre Meinung zu ändern?

Also fing ich an, seine Informationen auf mein Leben anzuwenden …

Und ich begann mich zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder besser zu fühlen!

Es ist etwas mehr als drei Jahre her, seit ich auf sein erstes Buch gestoßen bin. Ich habe 80% meiner Symptome geheilt und wende seine Informationen immer noch auf mein tägliches Leben an. Seine Arbeit hat mir sehr geholfen und so möchte ich heute fünf wichtige Dinge mit Ihnen teilen, die ich von Medical Medium gelernt habe.

1. Selleriesaft

Unterschätzen Sie nicht die Kraft, jeden Morgen einfachen Selleriesaft zu trinken. Es mag zu einfach erscheinen, um effektiv zu sein, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es alle Arten von Magie für Ihren Körper bewirkt! Ich habe von Medical Medium gelernt, dass das morgendliche Trinken von einfachem Selleriesaft auf nüchternen Magen die Verdauung verbessert und reguliert. Dies geschieht durch die Erhöhung der Salzsäure im Darm und die Stimulierung der Gallenproduktion aus der Leber – beides ist für eine optimale Verdauung und Darmgesundheit erforderlich.

Selleriesaft enthält auch einzigartige Cluster-Mineralsalze, die helfen, Krankheitserreger im Körper abzutöten, Neurotransmitter zu unterstützen, die Leber zu reinigen, das zentrale Nervensystem wiederherzustellen, die Hautgesundheit zu verbessern, den Körper auf einer tieferen Ebene mit Feuchtigkeit zu versorgen und vieles mehr!

Während grüne Säfte mit mehreren Früchten und Gemüsen auch sehr gesund sind, hat Selleriesaft an sich eine einzigartige und kraftvolle heilende Wirkung auf den Körper.

2. Die Schwermetallentgiftung

Schwermetalle können die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen in Mitleidenschaft ziehen und Symptome wie ADS, Autismus, Stimmungsstörungen, Depressionen, Angstzustände, Alzheimer und Gedächtnisverlust hervorrufen. Es tut mir leid, dass ich weiß, dass das ein bisschen eklig ist, aber es ist wahr!

Manche Menschen haben höhere Werte als andere, aber in der heutigen Welt kommen wir alle in irgendeiner Weise mit Schwermetallen in Kontakt, weshalb es so wichtig und hilfreich ist, Schritte zu unternehmen, um sie aus dem Körper zu entfernen!

Lesen Sie auch  Wie Sie Ihr inneres französisches Mädchen umarmen

Ich habe von Medical Medium gelernt, dass Sie diese fünf Lebensmittel täglich zu sich nehmen müssen, um Schwermetalle effektiv zu eliminieren: Wilde Blaubeeren, Koriander, Atlantic Dulse, Gerstengras-Saftpulver und Spirulina. Diese Lebensmittel arbeiten sanft und sicher zusammen, um alle Schwermetalle aus dem Körper zu entfernen.

3. Beenden Sie die Frucht Angst

Früher hatte ich große Angst, Obst zu essen. Mir wurde gesagt, dass es zu viel Zucker enthält und dass es für meine Verdauungsgesundheit furchtbar sein würde, da mir auch gesagt wurde, dass ich SIBO, auch bekannt als Überwachsen von Dünndarmbakterien und undichtes Darmsyndrom, habe.

Eine Sache, die ich von Medical Medium gelernt habe, ist jedoch, dass Obst tatsächlich eines der heilsamsten Dinge ist, die wir auf dem Planeten essen können, und dass der Zucker in Obst sich stark von anderen verarbeiteten Zuckern unterscheidet.

Obst ist nicht nur Zucker, Obst ist auch mit Wasser, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Pektinen und sogar Protein gefüllt! Das Interessanteste, was ich gelernt habe, ist, dass wir den Zucker in Früchten brauchen, um diese gesunden Nährstoffe in unsere Zellen aufzunehmen.

Siehe auch

Gemütlicher Weihnachtsgeschenkführer für die Zwanzigjährigen

Nach meiner eigenen Erfahrung aß ich Obst nach all den negativen Dingen, die ich zuvor über Obst und Zucker gelernt hatte, nur zurückhaltend, aber als ich es einmal tat, verbesserte sich meine Verdauung ungemein und ich liebe jetzt Obst!

4. Wir ziehen keine Krankheiten an oder manifestieren sie

Es gibt eine Menge Überzeugungen, insbesondere in spirituellen Gemeinschaften, dass Menschen, die krank sind, ihre Krankheit entweder angezogen oder manifestiert haben. Früher habe ich das geglaubt und jahrelang an mir und meinem „Anziehungspunkt“ gearbeitet, um zu heilen.

Dies half mir zwar, mehr Selbstbewusstsein zu erlangen und gab mir die Motivation, einige meiner negativen Überzeugungen und Muster zu verändern, aber meine körperlichen Symptome besserten sich nicht. Dann habe ich von Medical Medium gelernt, dass wir unsere Krankheit nicht anziehen, manifestieren oder erschaffen und krank zu sein nicht unser Karma ist.

Lesen Sie auch  6 Tipps für den Einzug in eine neue Stadt

Niemand möchte krank sein und niemand hat Angst vor Heilung, und dies ist nicht die Art von Denken, das zur Heilung führt. Das Gegenteil ist der Fall: Sich selbst die Schuld an seiner Krankheit zu geben, ist eine wichtige Voraussetzung für die Besserung.

Dies bedeutet nicht, die Kraft des positiven Denkens oder die Kraft, die unsere Gedanken, Absichten und Bestätigungen im Leben haben, zu mindern, aber wenn es um Heilung geht, steckt viel mehr dahinter. Es geht darum, die Grundursache Ihrer Krankheit zu kennen und diese zu behandeln!

5. Es geht um mehr als nur um gesundes Essen

Eine Beobachtung, die ich gemacht habe, ist, dass es ein großes Missverständnis von Menschen gibt, die keine chronische Krankheit haben, dass die Informationen von Medical Medium Menschen nur helfen, weil sie gesünder essen.

Ja, es ist wahr, dass manche Menschen nach einer amerikanischen Standarddiät zu den Informationen von Medical Medium kommen und feststellen, dass diese ihnen immens helfen. Aber die Mehrheit der Menschen, die seine Informationen zur Heilung verwenden, ernähren sich bereits seit Jahren gesund und haben alle „heilenden“ Diäten ausprobiert, wie die Paläo-Diät, die Keto-Diät, die Candida-Diät und sogar eine vegane oder eine vegetarische Diät.

Es geht nicht nur darum, sich gesund zu ernähren oder einem Ernährungsprinzip (wie Paläo oder Vegan) zu folgen, sondern auch darum, die Ursache einer Krankheit zu kennen und bestimmte Lebensmittel, Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, um sie zu heilen. Wenn gesunde Ernährung ausreichen würde, würden Tausende von Menschen mit chronischen Krankheiten nicht leiden. Viele Menschen mit chronischen Krankheiten ernähren sich gesund und werden nicht besser, wenn sie sich nur gesund ernähren.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, Dinge wie Selleriesaft und die schwermetallentgiftenden Lebensmittel im täglichen Leben zu haben, da sie speziell die Ursachen vieler Krankheiten behandeln und Ihren Körper dabei unterstützen.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...