5 Ermutigende Ergebnisse, die Sie erwarten können, wenn Sie mit der Essensplanung beginnen

Wenn wir eine neue gesunde Gewohnheit entwickeln möchten (oder mit einer übereinstimmen, die derzeit nur einmal pro Woche auftritt), suchen die meisten von uns wirklich nach einem oder mehreren der folgenden Ergebnisse:

  • Eine Veränderung unseres Körpers, unserer Energie und/oder unserer Stimmung
  • Weniger Stress im Alltag
  • Verbesserte Produktivität und geistige Klarheit
  • Das Gefühl, unseren Appetit unter Kontrolle zu haben
  • Die Angst vor einer ständigen Beziehung zu unserer Gesundheitsroutine nehmen
  • Aufgeben von unerwünschten Gewohnheiten auf dem Weg
  • Die Beständigkeit, die sich mühelos anfühlt und zu allgemeinem Selbstvertrauen führt

Bevor wir uns damit befassen, wie die wöchentliche Essensplanung all diese Kästchen überprüft, habe ich eine sehr wichtige Botschaft.

Ihre Reise zu gesunden Gewohnheiten wird und sollte nicht „perfekt“ sein. Wenn Sie sich die obige Liste mit Blick auf „Yeah! Ich muss abnehmen. Ich brauche diese Körperveränderung.“ Oder „Ja, ich esse definitiv zu viel, Appetitkontrolle klingt nach der Disziplin, die ich brauche!“

Ich möchte, dass Sie einen großen Schritt zurücktreten und mich hören. Das ist unsere gesellschaftliche Konditionierung, nicht Ihr Körper. Du bist schön. Du bist unglaublich. Und du tust in jedem Moment das Beste, was du kannst.

Der Schritt in die Selbstfürsorge und Ernährung ist eine wundervolle Leistung und ja, es erfordert Arbeit. Aber es sollte sich nicht wie eine Bestrafung für den Körper anfühlen, den Sie jetzt haben. Erinnern Sie sich an die Gründe außerhalb eines bestimmten Gewichtsziels, aus denen Sie neue Gewohnheiten entwickeln möchten.

Wenn Ihre Essensplanungsroutine „diätähnlich“ wird und auf Einschränkungen, Schuldgefühlen, Angst vor dem Essen und übermäßiger Besessenheit davon basiert, „es richtig zu machen“, werden Sie letztendlich scheitern. Sie werden die verschiedenen anderen Vorteile der Essensplanung vermissen, und Sie werden wahrscheinlich nicht dabei bleiben.

Kann die Essensplanung Teil Ihrer Routine sein, die Ihrem Körper hilft, das Gleichgewicht zu finden? Absolut! Und je mehr wir unsere Beständigkeit und unsere Erfolge ohne Gewicht feiern können, desto glücklicher werden wir sein.

Also, schimpfen Sie. Werfen wir einen Blick auf diese fünf stärkenden Ergebnisse, die Sie bei der Essensplanung erfahren können.

Die Essensplanung nimmt sich wöchentlich Zeit, um ein Brainstorming durchzuführen, einzukaufen und oft Mahlzeiten für die Woche oder einen Teil der Woche zuzubereiten, um Zeit, Geld und Verstand in Ihrem geschäftigen Lebensstil zu sparen.

1. Geld sparen

Egal, ob Sie ein Master-Budgetierer im Geschäft sind oder ein Käufer aus Bequemlichkeit über Kosten, ich denke, wenn jemand von uns gesagt würde, dass wir über 1.000 US-Dollar pro Jahr sparen würden, indem wir ein wenig vorausplanen (was übrigens eine tatsächliche Statistik ist), wir würden sagen „Zeig mir wie!“

Lesen Sie auch  8 Self-Care-Ideen am Sonntagmorgen für eine produktive Woche

Nicht nur das, sondern einer der ersten Schritte der wöchentlichen Essensplanung – einfach eine Einkaufsliste zu erstellen – hilft uns, 40% weniger im Laden auszugeben, als wenn wir ohne Liste gehen.

Dann kannst du dir etwas Lustiges als „Go me!“ kaufen. Belohnung dafür, dass Sie jeden Monat bei Ihrer Essensplanungsroutine bleiben.

2. Das Vertrauen in die Küche

Ok, für diejenigen unter euch, die denken, dass Essensplanung und ausgefallene Rezepte einfach nie ihr Ding sein werden, weil ihr letzte Woche Haferflocken angebrannt habt… atme tief durch. Wenn die Küche NICHT Ihre Komfortzone ist, ist das in Ordnung.

Fangen Sie ganz einfach an. Ihre Essensplanung für die Woche kann ein kleiner Schritt sein, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Dies könnte so aussehen, als ob Sie einfach rohes Gemüse für Snacks zum Mitnehmen zerschneiden, Ihre Cracker und gemischten Nüsse der Einfachheit halber in einzelne Behälter portionieren oder einfache Rezepte wie Salate oder Blechrezepte zubereiten, bei denen Sie alles auf eine Pfanne im Ofen werfen .

Bevor Sie es wissen, haben Sie eine Reihe von Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen! Sie werden feststellen, dass Sie Ihre eigenen Gewürze auf die Dinge geben, die Zutaten leicht vermischen und sogar mit Ihren eigenen Kreationen experimentieren!

Der größte Vorteil der Selbstvertrauen in der Küche ist, dass es uns motiviert, weiterzumachen. Es bringt uns dazu, mit anderen zu teilen, was sich immer gut anfühlt. Und es beruhigt die Überforderung und entfacht die Leichtigkeit und Leichtigkeit, die wir gesucht haben.

3. Appetit-Balance

Ok, Tess, ich dachte, in diesem Beitrag geht es NICHT um Diäten!

Sie haben Recht, also lassen Sie mich die nicht gewichtsbezogenen Vorteile des Gefühls erklären, dass unser Appetit ausgeglichen ist und keine Kontrolle über uns hat.

So oft wie die vielbeschäftigten Draufgänger, die wir sind, können wir feststellen, dass wir Mahlzeiten auslassen, sehr schnell essen, Stress essen, keine Zeit haben, im Voraus zu planen, also schnappen wir uns etwas Praktisches und möglicherweise nicht zu Gesundes oder entspannen uns von einem verrückter Tag mit einem riesigen Essen und 3 Gläsern Wein.

Lesen Sie auch  7 Hochzeitsplanungsgewohnheiten für die vielbeschäftigte DIY-Braut

Wenn eines oder mehrere davon regelmäßig passieren, ist es fast sicher, dass unser Appetit aus dem Gleichgewicht geraten ist. Unser Körper kann in und aus dem Hungermodus wechseln, was sich auf unseren Blutzucker, Gewicht, Hormone und Energie auswirken kann.

Unregelmäßige Essenszeiten können dazu führen, dass wir uns häufiger nach ungesunden Lebensmitteln sehnen, es kann unsere Schlafqualität beeinträchtigen und unsere Klarheit im Gehirn trüben.

Während wir alle physiologisch einzigartig sind, befindet sich der Stoffwechsel des Körpers für jeden von uns auf einem ähnlichen täglichen Weg. Morgens dreht der Stoffwechsel auf Hochtouren und liebt es, genährt zu werden, um mit Energie in den Tag zu starten. Mittags erreicht unsere Energie ihren Höhepunkt und es ist eine großartige Zeit, um unsere größte Mahlzeit des Tages zu sich zu nehmen. Vom Abend bis in die Nacht verlangsamt sich der Stoffwechsel, während sich der Körper darauf vorbereitet, sich selbst zu verjüngen, zu entgiften und zu reparieren.

Indem wir unsere Mahlzeiten im Voraus planen und sogar 3-4 Tage Frühstück und/oder Mittagessen zum Mitnehmen bereithalten, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass wir Mahlzeiten auslassen oder eine ungesunde Option wählen, und vermeiden daher die Fallstricke, unvorbereitet zu sein.

4. Seelenfrieden unter der Woche

Ist es nicht interessant, dass diese Energie von Montag bis Freitag, selbst wenn wir an den Wochenenden arbeiten, immer noch etwas an sich hat, das sich wie Grind-Zeit anfühlt? Also lasst uns damit arbeiten!

Was ich meine ist, denken Sie an Mittwoch. Dies ist ein Tag, an dem es möglicherweise etwas schwieriger wird, noch aufzustehen und ins Fitnessstudio zu gehen. Unsere Entscheidungsfähigkeit war täglich schon tausende Male am Werk und unser Geist ist bereit für eine Pause.

Stellen Sie sich jetzt vor, Sie sind am Mittwochabend mit der Arbeit fertig und die immer nervige Frage kommt in Ihrem Kopf … „Ugh, was soll ich zu Abend essen?“ Du hast nichts im Kühlschrank. Sie möchten kochen, wissen aber nicht was. Also gehst du in den Laden und holst Hühnchen, Gemüse und Kartoffeln. Aber wenn Sie nach Hause kommen, stellen Sie fest, dass Sie kein Speiseöl und kein Salz mehr haben.

Also musst du zurück in den Laden, mürrisch wie alle rauskommen. Du kommst erst nach 20 Uhr wieder nach Hause und machst frustrierend ein spätes Abendessen (während du deinen Twix isst, bist du das zweite Mal zurück in den Laden, weil du verhungert bist) und schon bald fühlt es sich an, als gäbe es keine Entspannungszeit und das nächste Tag ist praktisch da.

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Auf der anderen Seite, was wäre, wenn Sie geplant hätten, am Sonntag genug Hühnchen und Gemüse für mindestens 3 Abendessen in dieser Woche zuzubereiten? Und Sie müssen an einem Mittwochabend einfach Netflix aufwärmen und entspannen?

Dieser Vorteil der Beruhigung ist nicht nur Mitte der Woche verfügbar, wenn die Dinge am stressigsten sind, sondern auch die ganze Woche, wenn Sie nur ein wenig im Voraus planen.

5. Erhobene Stimmung

Kreativ zu sein, steigert nachweislich unsere Stimmung. Wenn wir unser eigenes Essen zubereiten und eine ausgewogene Essenswoche planen, das ist unsere Kreativität!

Manche Leute sagen, dass Kochen für sie tatsächlich ein Stressabbau ist, fast wie Malen, Musik hören oder Tagebuch schreiben.

Die Stimmungsaufhellung durch die Essensplanung geht auch auf das zurück, was ich in Nummer 3 erwähnt habe, Appetitbalance. Wenn wir Mahlzeiten auslassen, werden wir hungrig. Das Ungleichgewicht von Essenszeit und Portion kann auch zu Depressionen, Reizbarkeit, Gehirnnebel und Schläfrigkeit führen.

Verwenden Sie dies als einfaches Experiment innerhalb der nächsten Woche. Achten Sie darauf, wann Ihre Stimmung schlecht ist, und schauen Sie dann nach, was Sie zuletzt gegessen haben und wann. Wenn es schon eine Weile her und nicht sehr gesund oder nicht sehr viel ist, versuchen Sie, ein Stück ganzes Obst, ein hartgekochtes Ei und / oder einen Streichkäse und Cracker zu greifen. Innerhalb weniger Minuten bekommen Sie vielleicht einen zweiten Wind!

Wie bei allen gesundheitlichen Veränderungen ist es sehr wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Änderungen vornehmen. Keine Vorschläge hier sind als Ernährungsberatung gedacht, da ich glaube, dass wir ALLE einzigartig sind in Bezug auf die Bedürfnisse unseres Körpers, und es ist wichtig, dies bei der Auswahl unserer Lebensmittel zu berücksichtigen.

Denken Sie daran, beginnen Sie einfach und bauen Sie von dort aus. Feiern Sie Ihren Fortschritt, nicht Perfektion. Und checken Sie weiterhin bei sich selbst ein, um sicherzustellen, dass Sie sich bei Ihrer Essensauswahl immer noch ausgewogen und in Maßen fühlen, nicht in einem restriktiven, schuldbewussten Diät-Modus 😉

Welches dieser Ergebnisse spricht Sie am meisten an? Ich würde gerne hören!

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...