5 Fragen an Alyssa Yamamoto, Gründerin von Hiptipico

Nachdem sie einige Monate in Guatemala verbracht hatte, gründete Alyssa Yamamoto Hiptipico, ihre ethische Modemarke, die von Maya-Handwerkern inspiriert wurde, die ihre schönen, hausgemachten Waren verkaufen wollten. Ethische Mode ist Alyssa wichtig; Es ist die Grundlage dessen, worum es bei Hiptipico geht. Genauer gesagt glauben sie an Transparenz, faire Löhne, Arbeitsbedingungen außerhalb der Fabrik, einzigartige Dinge und Unterstützung durch die Gemeinschaft. All das sind Werte, die wir hinter uns lassen können. Wir haben es geliebt, Alyssa besser kennenzulernen und freuen uns, sie heute in unserer Serie mit fünf Fragen vorzustellen.

1. Was sind die ersten Schritte, die jemand unternehmen sollte, nachdem er sich entschieden hat, ein Unternehmen zu gründen??

Hör einfach auf deinen Bauch. Zögern Sie nicht, Entscheidungen zu treffen, und analysieren Sie nicht zu viel – besonders zu Beginn. Es dreht sich alles um Leidenschaft und Ausdauer, um ein Unternehmen zum Laufen zu bringen.

2. Der Slogan von Hiptipico lautet „immer hip, immer authentisch“. Was bedeutet es, sich authentisch für Sie zu zeigen?? 

Authentisch hat für mich nichts mit Wänden und voller Transparenz zu tun. Sich wohl fühlen in der eigenen Haut und stolz darauf, sie zu umarmen. Unsere handwerklichen Partner tragen immer noch ihre traditionellen Kleidungsstücke und sind äußerst stolz auf ihr Erbe. Egal, was Sie darstellen, stellen Sie sicher, dass Ihr Inneres mit Ihrem Äußeren übereinstimmt, und besitzen Sie es. Das beste Accessoire, das ein Mädchen tragen kann, ist Vertrauen.

3. Reden wir über ethisches Einkaufen. Was sind einige Tipps für Menschen, die ihre Einkaufsgewohnheiten verbessern möchten??

Meiner Meinung nach müssen wir einfach langsamer fahren. Dies bedeutet, aus der Fast-Fashion-Mentalität herauszukommen. Heutzutage sind wir es so gewohnt, sofort zu befriedigen und alles zur Verfügung zu haben. Anstatt sich die Zeit und Energie zu nehmen, um Ihre Beziehung zu regeln, zünden Sie einfach an und suchen Sie einen Ersatzpartner. Anstatt die Teile deines kaputten Bechers wieder zusammenzukleben, spring einfach auf Amazon und hol dir einen neuen. Wenn wir nur langsamer und nachdenklicher werden, ist es leicht, ethische und nachhaltige Einkaufsmöglichkeiten zu finden.

Lesen Sie auch  7 Wege, die Freude an Ihrer Karriere zu entdecken

4. Wie sieht Ihre Morgen- und Abendroutine aus??

Meine morgendliche und abendliche Routine – und sogar den ganzen Tag über – dreht sich um meine Hunde. Wir haben ein £ 60 Schokoladenlabor, einen heftigen Dobermann und 2 adoptierte Straßenhunde. Am Morgen muss ich sie aufstehen und füttern. Und nachts muss ich sie finden (im Wald herumwandern) und sie hineinstecken. Ja, sie haben alle ihre vorgesehenen Schlafplätze und stecken sich ein.

5. Was sind drei Dinge, die dich inspirieren und drei Dinge, die dich zuversichtlich / mächtig machen??

Die drei Dinge, die mich am meisten inspirieren, sind: Rosa, Maria, Juana – unsere drei Partnerinnen. Sie sind die Gruppenleiter ihrer Webgenossenschaften und sie sind mein Antrieb für jeden einzelnen Tag.
Die drei Dinge, die mich zuversichtlich machen, sind: Mein Kleiderschrank, mein Mann und Zumba. Alle drei Elemente meines Lebens geben mir meine Kraft.
Sie finden Alyssa auf ihrem Blog und auf Instagram. Besuchen Sie auch Hiptipicos Online-Shop und Instagram.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...