7 transformative Gewohnheiten zur Förderung des Karrierewachstums

Wussten Sie, dass Sie in Ihrem Leben über 85.000 Stunden arbeiten werden? Es ist kein Wunder, dass wir uns nach anderthalb Jahren einer weltweiten Pandemie, in der wir rund um die Uhr von zu Hause aus arbeiten und 10x am Tag „Sie sind stumm“ sagten, nach einer beruflichen Neugestaltung sehnen.

Die Karriereentwicklung vor der Pandemie und die Jobsuche sahen ganz anders aus. Ich hatte Scheuklappen, außerhalb meiner vorgesehenen Karrierewege zu denken – vor allem als Unternehmer.

Die meisten von uns blieben auf einem einheitlichen Weg, stellten keine Fragen und betrachteten Geld vor Glück.

Und jetzt, wo sich der Staub einer anstrengenden Pandemie zu legen beginnt, wachen wir auf. Wir analysieren unsere Karrieren mit einem anderen Blickwinkel. Wir schauen tiefer hinter den Vorhang des Lebens, um mehr Sinn und Wachstum zu suchen – persönlich und beruflich.

Als führender Corporate Recruiter und Karrierecoach habe ich im letzten Jahr zwei drastische Veränderungen festgestellt:

Menschen wollen mehr Sinn in ihrer Karriere. Und im Gegenteil, es gibt eine Zunahme von Fachleuten, die das Gefühl haben, herauszufinden, wie sie die gewünschte Veränderung bewirken können.

Um den Kreislauf des Stillstands und der Bewegungslosigkeit in Ihrer Karriere zu durchbrechen, müssen Sie bereit sein, kleine Gewohnheiten umzusetzen, anstatt eine bedeutende Transformation mit einem Sprung zu bewältigen.

Hier sind sieben Karrieregewohnheiten, mit denen ich Hunderten von Kunden seit der Pandemie im Jahr 2020 geholfen habe – Gewohnheiten, die in Kombination ein transformatives Wachstum nicht nur in Ihrer Karriere, sondern auch in der persönlichen Entwicklung bewirken können.

Lass uns anfangen!

Nehmen Sie mehr Selbsteinschätzungen vor

Das Lernen über sich selbst ist eines der intuitivsten und wichtigsten Teile des Puzzles zur Karriereentwicklung. Und Sie denken vielleicht: „Warum sollte ich ein Assessment machen müssen, um mehr über mich selbst zu erfahren, wenn ich rund um die Uhr bei mir bin?“ Aber ich fordere Sie auf, anders zu denken. Selbstbewertungen wurden erstellt, um Ihnen zu helfen, Ihre Stärken und Motivatoren zu verstehen und Ihre blinden Flecken und Möglichkeiten zu erkennen.

Lesen Sie auch  Wie man ein Dienerführer ist (und es vermeidet, ein Selbstdiener zu werden)
Lesen Sie auch  Wie man ein Dienerführer ist (und es vermeidet, ein Selbstdiener zu werden)

Probieren Sie eine dieser Selbstbewertungen aus: Myers Briggs, DISC, Charakterstärkenbewertung, Wertebewertung oder Starke Interessenbewertung. Sie können Google und alle kostenlos finden!

Mentalitätsverschiebung von fest zu Fülle

Eine fixe Denkweise bedeutet, dass Sie fest und eng auf einen Bereich fokussiert sind und somit andere Chancen direkt vor Ihnen verpassen. Zum Beispiel könnten Sie nur auf eine Beförderung fixiert sein oder sich darauf konzentrieren, während Ihrer Karriere nur bei einem Unternehmen eingestellt zu werden.

Aber wenn Sie beginnen, sich der Denkweise des Überflusses zuzuwenden, kann eine seismische Verschiebung eintreten. Türen, die Sie nicht öffnen wollten, werden auftauchen, und Sie könnten sogar den Griff zu einer Tür drehen, die Sie sich nie vorgestellt haben. Bei Fülle geht es um eine Denkweise der Offenheit, nicht nur neue Möglichkeiten zu schaffen, sondern auch wahrzunehmen.

Netzwerken, wenn Sie kein Netzwerk benötigen

Networking ist eine lebenslange Gewohnheit, nicht nur, wenn Sie etwas von Ihrem Freund im College brauchen, weil er gerade einen Job bei Google bekommen hat. Networking ist eine Gewohnheit, die von Neugier, Geduld und Authentizität angetrieben wird.

Nehmen Sie sich mindestens 1-2 Stunden pro Woche Zeit, um sich wieder zu verbinden und Ihr Netzwerk zu erweitern. Wir haben eine immense Menge an sozialen Plattformen in unserer Hand – Slack, LinkedIn, Facebook-Gruppen und Instagram, um nur einige zu nennen. Beginnen Sie jetzt mit dem Aufbau Ihrer Community und die Saat des Networkings wird Ihre Karriere für die kommenden Jahre auf natürliche Weise fördern.

Erstellen Sie ein jährliches Leidenschaftsprojekt

Sie müssen Ihren Job nicht (noch) aufgeben, um Karriere zu machen. Implementieren Sie mindestens ein Leidenschaftsprojekt jährlich. Dies kann öffentliche Reden, Freiwilligenarbeit, Philanthropie oder die Herstellung Ihres eigenen Produkts umfassen.

Lesen Sie auch  So balancieren Sie eine freiberufliche Nebenbeschäftigung bei der Arbeit an einem 9-5-Job aus
Lesen Sie auch  So balancieren Sie eine freiberufliche Nebenbeschäftigung bei der Arbeit an einem 9-5-Job

Bei meinem Firmenjob habe ich einen Podcast für ein Unternehmen mit 90.000 Mitarbeitern weltweit und 11.000 in den USA gepitcht. Erraten Sie, was? Es funktionierte. Erwecken Sie Ihre Leidenschaft zum Leben und ich garantiere Ihnen, dass Sie schnell so viel Wachstum sehen werden.

Erstellen Sie ein Vision Board für Ihre eigene Marke

Wir erstellen oft Vision Boards für unsere Zukunft – Bilder von fernen Städten, Motivationssprüche oder Fotos von Traumhäusern. Aber ich möchte, dass Sie ein Vision Board für Ihr GEGENWARTES Selbst erstellen. Was sind Ihre Werte, Ihre Mission in Ihrer Karriere, Ihre besten Stärken und sogar die Farben und die Stimmung, die Sie repräsentieren? Diese Übung kann auch sehr hilfreich sein, um sich für Interviews zu präsentieren!

Berechnen Sie ein Risiko

Im Stillstand gibt es kein Wachstum. Ein kleines Risiko könnte darin bestehen, sich eine Auszeit zu nehmen, um eine neue Fähigkeit zu erwerben, um Ihre Fähigkeiten für die Zukunft aufzubauen. Ein Risiko könnte darin bestehen, einen Leiter per E-Mail um einen Kaffee-Chat zu bitten. Ein Risiko könnte darin bestehen, Ihrem Vorgesetzten eine Idee oder eine neue Rolle vorzustellen. Wachstum entsteht durch Bewegung – also machen Sie kleine Sprünge!

Eine Stunde zum Inspirieren

Egal, ob Sie in den Bereichen Finanzen, Marketing, Softwareentwicklung oder Ingenieurwesen beruflich tätig sind, Sie brauchen Zeit und Raum, um zu kreieren, sich etwas vorzustellen und zu lernen. Wir können nicht 100 % der Zeit zu 100 % tun. Genau wie beim Marathontraining braucht man auch freie Tage.

Das gleiche gilt für Ihre Karriere. Sie brauchen Zeit, um zu erstellen, zu lesen, Workshops zu besuchen, Führungskräften zuzuhören, sich coachen zu lassen, sich inspirieren zu lassen. Ich sehe, wie meine Kunden immens wachsen, indem sie eine Stunde pro Woche widmen. Innerhalb eines Jahres könnten Sie ungefähr 52 Stunden damit verbringen, Inspiration für Ihre Karriere oder Ihr Geschäft zu kultivieren – diese kleine Gewohnheit kann eine große Veränderung bewirken!

Lesen Sie auch  Wie die Heilung des Inneren Kindes Ihnen helfen kann, Quantensprünge zu machen
Lesen Sie auch  So balancieren Sie eine freiberufliche Nebenbeschäftigung bei der Arbeit an einem 9-5-Job aus

Denken Sie daran, dass Karrierewachstum in Ihnen beginnt. Ihre Denkweise, Neugier, Ehrgeiz und Hingabe können Ihren Karriereweg drastisch verändern und langfristiges Wachstum fördern.

Probieren Sie mindestens zwei dieser Gewohnheiten aus – je nachdem, was Sie am meisten anspricht – und widmen Sie sich mindestens 3-6 Monate, um die Veränderung zu sehen! Wenn Sie unterwegs auf Hindernisse stoßen, fahren Sie weiter! Resilienz ist der Schlüssel zu transformativem, langfristigem Wachstum.

Danke schön!

Wie der Tiefpunkt dazu führte, meine Mission im Leben zu entdecken

Meine Gesundheit hat vor etwa 10 Jahren einen Zusammenbruch erlitten. Ich war am Tiefpunkt. Ich litt seit über drei Jahrzehnten unter Essstörungen und...

So fangen Sie an, Ihren Alltag zu romantisieren

Bei jedem Persönlichkeitstest, den ich je gemacht habe, wurde ich als romantischer Typ bezeichnet. Ich habe lange Zeit gesehen, „ein Romantiker“ in...

13 Möglichkeiten, in Verbindung zu bleiben, wenn Sie physisch getrennt sind

Es kann schwierig sein, mit geliebten Menschen in Verbindung zu bleiben, wenn sie weit weg sind. Egal, ob Sie sich aufgrund der aktuellen...