8 Brené Brown-Zitate, die Sie zu tiefer Liebe inspirieren

Um in unserem Leben wach zu sein und authentisch aufzutauchen, müssen wir Liebe geben und in der Lage sein, Liebe zu empfangen. Wir müssen es für uns haben, um es anderen vollständig zurückzugeben. Liebe ist der Kern dessen, wer wir sind. Es ist jedoch nicht immer einfach. Manchmal sind wir in unsere Schwächen verwickelt und können unsere Stärken nicht erkennen. Es ist eine andauernde Reise, denn bedingungslose Liebe ist eine lebenslange Verpflichtung. Aber es ist eine Verpflichtung, die sich lohnt.

Hier sind einige wundervolle Zitate von Brené Brown, die uns an die Tage erinnern, an denen wir keine starken Liebessignale aussenden. Sie scheint immer die richtigen Worte zu sagen, also lass sie aufsaugen und fülle dich mit der Liebe, die du heute brauchst.

„Wir kultivieren die Liebe, wenn wir zulassen, dass unser verletzlichstes und mächtigstes Selbst tief gesehen und erkannt wird, und wenn wir die spirituelle Verbindung, die aus diesem Angebot erwächst, mit Vertrauen, Respekt, Freundlichkeit und Zuneigung ehren.“

„Liebe ist nichts, was wir geben oder bekommen; Es ist etwas, das wir pflegen und entwickeln. Eine Verbindung, die nur zwischen zwei Menschen hergestellt werden kann, wenn sie in jedem von ihnen existiert. Wir können andere nur so sehr lieben, wie wir uns selbst lieben. “

„Was ist das größere Risiko? Loslassen, was die Leute denken – oder loslassen, wie ich mich fühle, woran ich glaube und wer ich bin? “

„Jeden Tag aufwachen und jemanden lieben, der uns vielleicht liebt oder nicht, dessen Sicherheit wir nicht gewährleisten können, der in unserem Leben bleiben oder ohne Vorankündigung gehen kann, der dem Tag, an dem er stirbt oder verrät, treu bleibt uns morgen – das ist Verwundbarkeit. „

Lesen Sie auch  8 Instant Mood Booster, wenn sich das Leben schwer anfühlt

Lesen Sie auch  5 ätherische Öle, die Sie jetzt in Ihrem Tagesablauf benötigen

„Grenzen zu setzen, heißt, den Mut zu haben, sich selbst zu lieben, auch wenn wir das Risiko eingehen, andere zu enttäuschen.“

„Wenn du an einen Ort kommst, an dem du verstehst, dass Liebe und Zugehörigkeit, deine Würdigkeit, ein Geburtsrecht ist und nichts, was du verdienen musst, ist alles möglich.“

„Ich kann meine Tochter ermutigen, ihren Körper zu lieben, aber was wirklich zählt, sind die Beobachtungen, die sie über meine Beziehung zu meinem eigenen Körper macht.“

„Liebe wird niemals sicher sein, aber nachdem ich Tausende von Geschichten gesammelt habe, bin ich bereit, dies als eine Tatsache zu bezeichnen: Ein tiefes Gefühl der Liebe und Zugehörigkeit ist ein nicht reduzierbares Bedürfnis aller Männer, Frauen und Kinder. Wir sind biologisch, kognitiv, physisch und spirituell mit der Liebe, der Liebe und der Zugehörigkeit verbunden. “

Pin es:

Advertismentspot_img

Hinter den Kulissen der Morgenroutine eines Fotografen und Pädagogen

Hallo Freunde! Ich bin Jenny Garrett, eine in SoCal ansässige professionelle Fotografin, Pädagogin und Geschichtenerzählerin. Ich fotografiere seit über 10 Jahren professionell und...

7 Möglichkeiten, Ihren Sonntag zu einem produktiven Freizeittag zu machen

Ich liebe es, meine Sonntage halb arbeitend, halb trinkend zu verbringen - ein Begriff, den ich zu prägen versuche. Definition von Potating: Faulenzen...

Experimente für Erwachsene: 30 Tage zwischen zwei Jobs in meinen Zwanzigern

Anmerkung des Herausgebers: Genießen Sie unsere neue Serie zur Navigation im Erwachsenenalter mit dem Titel "The Adulting Experiments". Unsere Mitarbeiterin, Brittany Wright,...