9 Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie in eine neue Stadt ziehen


Marah Elizabeth·4 min lesen
9 Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie in eine neue Stadt ziehen

Hast du vor kurzem Lust bekommen, in eine neue Stadt zu ziehen? Unabhängig davon, ob Sie dreißig oder dreitausend Kilometer entfernt sein möchten, ist es wichtig, sich über eine Reihe von Faktoren zu informieren und zu informieren, bevor Sie an einen neuen Ort ziehen. Nachdem ich in meinem Leben in zehn verschiedenen Städten gelebt habe, kann ich Ihnen sagen, dass nicht jede Stadt gleich geschaffen ist – Vor- und Nachteile gibt es in allen Städten. In diesem Sinne ermutige ich Sie, die folgenden 9 Faktoren zu berücksichtigen, bevor Sie konkrete Entscheidungen treffen.

1. Ziele

Warum solltest du gehen, wo du gerade bist? Was möchten Sie von einem Umzug profitieren? Vielleicht ist es ein Szenenwechsel, eine bessere Chance, einen Traumjob zu bekommen, oder eine Möglichkeit, die Abwesenheit von zu Hause zu testen. Stellen Sie unabhängig von den Gründen sicher, dass Sie wissen, WARUM Sie umziehen möchten, damit Sie Ihre eigenen Erwartungen erfüllen können.

2. Ihr Netzwerk

Wen kennst du in dieser Stadt? Wenn Sie Menschen in der Stadt kennen, in die Sie umziehen, und diese Beziehungen nutzen, ist der Übergang möglicherweise viel einfacher, als wenn Sie sich an einen Ort ohne Netzwerk begeben.

Wenn Sie kein Netzwerk haben, ist das in Ordnung. Wisse nur, dass du verletzlich sein musst und dich da draußen aufhältst, um neue Freunde zu treffen und professionelle Kontakte zu knüpfen. Ich habe großes Glück gefunden, als ich mich meiner Nachbarschaft NextDoor-Site sowie stadtspezifischen Facebook-Gruppen angeschlossen habe.

Lesen Sie auch  17 besten Blogs zu Achtsamkeit und persönlichem Wachstum

Sie können in Ihrem aktuellen Netzwerk auch nach Verbindungen zu Personen fragen, die wissen, wer in der Stadt lebt, in die Sie umziehen möchten, damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie es ist, dort zu leben, wo sie von weitem sind.

3. Karrieremöglichkeiten

Wir verbringen so viel Zeit mit der Arbeit. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie sicherstellen, dass der Ort, an den Sie umziehen, ausreichend Möglichkeiten für Ihr Fachgebiet bietet. Eine Strategie, die ich in der Vergangenheit angewendet habe, besteht darin, Menschen mit einer ähnlichen Berufsbezeichnung auf LinkedIn anzusprechen (in demselben Bereich, in dem ich arbeite) und nach einem 10-minütigen Networking-Anruf / einer E-Mail zum Besprechen zu fragen der Arbeitsmarkt, Networking – Gruppen, Veranstaltungen usw.

4. Das Wetter

Ja bin ich soo ernst mit diesem. Welche Art von Wetter bevorzugen Sie und wie ist das Wetter an dem Ort, an dem Sie blicken? Dieser Faktor hat tatsächlich eine RIESIGE Auswirkung, wenn er nicht mit Ihren Präferenzen übereinstimmt.

Zum Beispiel dachte ich, dass es großartig wäre, einen Sommer in Phoenix zu verbringen. Ich stellte mir vor, dass es die ganze Zeit über sonnig und ohne Unterbrechung am Pool war und dass es eine zurückhaltende Wüstenstimmung gab. Was ich bekam, war überwältigende Hitze bis zu dem Punkt, an dem ich es nur noch genießen konnte, nachts draußen zu sein (ich habe den ganzen Sommer nur zwei Nachmittage am Pool verbracht!), Und ich habe die Wüstenlandschaft überhaupt nicht mehr genossen. Alles war braun und schien … Nun, für mich tot. Ein überraschender Vorteil für das Leben in AZ während eines Sommers waren jedoch die Sonnenuntergänge. Ich habe bis heute noch nie einen besseren Sonnenuntergang gesehen (es war jedoch nicht genug, um mich dazu zu bringen, in Phoenix zu leben!).

Lesen Sie auch  4 Halloween-Leckereien, die Ihre Gesundheit nicht sabotieren

5. Unterhaltsame Aktivitäten

Welche Aktivitäten erleuchten dich und nähren deine Seele? Es ist wichtig zu untersuchen, ob diese Dinge in Ihrer potenziellen neuen Stadt alltäglich sind oder nicht. Sie werden nicht oft in New York wandern (obwohl ich wette, dass Sie dreimal so viel laufen werden wie an jedem anderen Ort, an dem Sie gelebt haben). Gibt es eine lebendige Food-Szene? Oder zumindest einige gute Optionen für die Küche Ihrer Wahl? Unabhängig davon, welche Aktivitäten Sie gerne ausführen, machen Sie einen Streifzug, um festzustellen, ob sie dort vorhanden sind, wo Sie einen Umzug erwägen.

6. Die Lebenshaltungskosten

Was sind die verschiedenen Stadtteile und wie hoch ist die Miete oder der Kauf eines Eigenheims? Wie viel kostet der Einkauf von Lebensmitteln, die Bezahlung von Benzin / Monatskarte, Nebenkosten, Hundespaziergang / Verpflegung? Gibt es genügend Parkmöglichkeiten oder müssen Sie für monatliches Parken bezahlen? Wie hoch sind die Steuern? Für diesen Fall gibt es viele Faktoren – sehen Sie sich BankRate an, um eine Aufschlüsselung der durchschnittlichen Kosten der Dinge für jede Stadt zu erhalten, über die Sie mehr erfahren möchten.

7. Die Stimmung der Stadt

Wofür ist dieser Ort bekannt? Gute Live-Musik, das Land der unbegrenzten Karrieremöglichkeiten, seine entspannte Kultur? Wissen Sie, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie sich einlassen. In dem Jahr, in dem Marihuana legal wurde, zog ich von Denver nach NYC und im vergangenen Frühjahr wieder nach Denver. Zurück zu sein und zu erkennen, dass es heutzutage wirklich üblich ist, zu rauchen hat meinen Horizont erweitert. Ehrlich gesagt bin ich gleichgültig, aber ich weiß, dass andere vielleicht eine stärkere Meinung dazu haben.

Lesen Sie auch  So erstellen Sie ein Bullet-Journal, von dem Sie besessen sind

Siehe auch

Wie Sie Ihren Chef mit Recycling an Bord bringen

8. Vor- und Nachteile

Wo immer Sie sich gerade befinden, Sie haben ein Leben und eine Routine, die zweifellos ein Ende haben wird, wenn Sie sich für einen Umzug entscheiden. Erstellen Sie für jeden Ort eine Liste mit Vor- und Nachteilen, damit Sie Ihren „aktuellen Seinszustand“ mit Ihrem potenziellen „zukünftigen Seinszustand“ vergleichen können. Dies kann Lücken / Defizite aufzeigen, die mit dem Nervenkitzel, sich in Ihrem Kopf zu bewegen, möglicherweise schwer zu erkennen sind.

9. Das öffentliche Schulsystem

Wir sind in einem Alter, in dem Sie noch keine Kinder haben könnte sei näher dran, sie zu haben als nicht. Wenn Sie glauben, dass Sie eines Tages Kinder haben werden, lesen Sie weiter. Gibt es einen kostenlosen Pre-K, einen ganztägigen Kindergarten, ein Schulwahlprogramm, vier- oder fünftägige Schulwochen usw.? Wenn Sie wissen, wie das öffentliche Schulsystem der Stadt funktioniert, können Sie Entscheidungen über Wohnviertel treffen, in denen Sie nach Wohnraum suchen, und wie Sie Bildungsoptionen für Ihr Kind oder zukünftige Kinder auswählen können.

Nach Berücksichtigung dieser Faktoren hoffe ich, dass Sie Klarheit über Ihre Entscheidungen gewinnen und eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, wo Sie in naher Zukunft wohnen werden.

Prost auf den nächsten Schritt!

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...