Bloggen trifft Geschäft: Angela Hamilton über Produktivität und das Schreiben großartiger Inhalte

Willkommen zu einer neuen Serie über Life Goals Mag mit dem Titel Blogging Meets Biz. Ich bin ein großer Fan davon, von Bloggern und Geschäftsfrauen zu lernen, wie sie dort sind, wo sie jetzt sind, wie sie ihre Kreativität und Produktivität fördern und wie sie großartige Inhalte schreiben.

Beginn dieser Blogging Meets Biz-Reihe ist Angela Hamilton. Angela faszinierte mich persönlich wegen der Vielzahl von Projekten, die sie leitet und bei denen sie hervorragende Arbeit leistet. Stoßen Sie jemals auf eine Twitter-Biografie, die Sie zum Nachdenken bringt: „Whoa. Cool. Ich frage mich, wie sie das alles macht. “Das war Angela für mich. Also streckte ich die Hand aus und bat um ein Interview mit dem schönen Mädchen. Ich hoffe es gefällt euch allen!

Erzähle uns von dir und was du beruflich machst und wo du bloggst.

Ich bin freiberuflicher Autor, Redakteur und Blogger. Mein Lifestyle Blog ist wenn gefunden, machen. und es ist Heimatbasis. Ich bin Co-Autor von The Blog Market und freiberuflich für ein Hochzeitsblog tätig. Außerdem arbeite ich als Redakteur für digitale Inhalte für eine in Los Angeles ansässige Agentur. Ich bin auch ein großer Bastler und habe bis vor kurzem meine Häkelaccessoires und Vintage-Mode auf Etsy verkauft.

Wie sind Sie zu diesen Projekten gekommen??

Ich habe mein Hauptfach Englisch am College absolviert und geplant, danach einen Schreibjob zu bekommen, aber ich hatte keine Ahnung, wie das ausgehen würde. Monate nachdem ich meinen Abschluss gemacht hatte und in meiner Heimatstadt in WA gelebt hatte, bekam ich einen Job als Redaktionsassistent bei einer Digitalagentur in Los Angeles, die Lifestyle-Blogs verwaltete. Ich habe dort nur 6 Monate gearbeitet, bevor es unterging. Kurz darauf bekam ich einen Job, von dem ich dachte, er sei großartig, aber innerhalb eines Monats wusste ich, dass er nichts für mich war. Also habe ich einen Sprung gemacht und mich zwangsläufig als Freiberufler beworben. Ich habe mich bei einigen Stellen beworben und nicht die perfekte Passform gefunden. Deshalb habe ich mein Portfolio in den nächsten Monaten bis zur Vollzeitbeschäftigung ausgebaut. Glücklicherweise habe ich zusätzlich zu den beiden Blogs, die ich schreibe, zwei großartige Langzeitjobs bekommen, bei denen ich seit über eineinhalb Jahren arbeite.

Lesen Sie auch  Von Toronto nach Los Angeles: Den Sprung wagen

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für Sie aus??

Ich habe viel Zeit damit verbracht, von zu Hause aus Strukturen zu schaffen, die es einfach nicht gibt. Aber in letzter Zeit beinhaltet ein typischer Tag das Schreiben einer sehr langen, sehr detaillierten Aufgabenliste und deren Priorisierung. Ich halte es detailliert, weil es alles aus meinem Kopf und auf dem Papier holt. Ich zwinge mich, es vorrangig durchzugehen – ansonsten tue ich, was am einfachsten ist. Während jeder Tag andere Aufgaben umfasst – an manchen Tagen konzentriere ich mich mehr auf soziale Medien, das Schreiben, Fotografieren oder das Empfangen von E-Mails – ist mein Arbeitsfluss von Tag zu Tag ziemlich ähnlich: ein paar Stunden Arbeit am Morgen, gefolgt von einem kurze Pause, dann arbeite bis zum Mittagessen und versuche, nach dem Mittagessen wieder an die Arbeit zu gehen, was für mich am schwierigsten ist! Normalerweise muss ich das Haus verlassen, weil es hart ist, gegen diesen 15-Uhr-Schläfchen-Drang anzukämpfen!

Haben Sie Tipps zum Verwalten mehrerer Projekte? Alle Tools / Apps, die Sie verwenden?

Ehrlich gesagt bin ich sehr alt, wenn es darum geht, meine Arbeitsbelastung zu bewältigen. Ich benutze ein Notizbuch, um meine Aufgaben zu erstellen. Mein Planer wird hauptsächlich zum Aufzählen von Projektstunden verwendet. Ich erstelle Ordner / Dokumente auf meinem Desktop für alle Projekte, die ich an diesem Tag oder in dieser Woche ausführen muss. Wenn ich sie abschließe, lege ich sie an die entsprechende Stelle oder lade sie zu WordPress hoch. Ich verwende den Google-Kalender. Ich habe mehrere unterschiedliche Kalender und vier Posteingänge, die ich regelmäßig überprüfe. Das ist ungefähr so ​​technisch wie es bei mir geht!

Ich habe Apps ausprobiert und weiß, dass so viele Leute sie empfehlen, aber ich organisiere sie ohnehin nur auf dem Papier, sodass sie sich wiederholen.

Lesen Sie auch  So machen Sie Ihr Ziel zu einer Priorität (& KOSTENLOSER E-Kurs zur Zielsetzung)

Wie finden Sie Inspiration für Ihre Inhalte für die Tage, an denen Sie einen kreativen Block haben??

Ich glaube daran, Pausen einzulegen, wenn sie gebraucht werden. Wir arbeiten alle viel zu hart. Ich finde, wenn meine Kreativität erschöpft ist, liegt es daran, dass ich nicht auf mich selbst aufpasse. Ich versuche Multitasking, oder ich habe zu viele Dinge mit Ja beantwortet, und ich fühle mich ausgebrannt. Wenn ich also eine Pause einlegen kann, wird diese Inspiration wiederhergestellt, und ich finde mich auf natürliche Weise dabei, neue Ideen zu entwickeln. Wenn ich jedoch keinen Tag frei nehmen kann, was häufig der Fall ist, reicht ein Spaziergang am frühen Morgen fast immer aus. Wenn du wie ich bist und viel im Kopf hast, ist es erstaunlich, wie lange du ziellos durch all deine Gedanken gehen kannst! Sobald ich mental organisiert bin, bemerke ich, dass mein Kopf klarer / offener für Inspiration ist. Insgesamt inspiriert mich das Verlassen des Internets am meisten. Ich liebe Pinterest, aber wenn ich nicht begeistert bin, überwältigen mich soziale Medien und Blogs. Ich muss ein Buch lesen oder ein neues Handwerk ausprobieren oder, wie gesagt, nach draußen gehen. Dies führt zu neuen inhaltlichen Ideen.

Was ist dein Lieblingspost, den du geschrieben hast, und warum??

Tatsächlich schrieb ich einen Beitrag über den Blog-Markt, nicht lange nachdem wir über Methoden der alten Schule nachgedacht hatten, um Inspiration zu finden. Es ging genau darum. Ich habe auch vor kurzem gerade einen Beitrag über make geteilt. Das ist eher ein persönlicher Aufsatz über San Francisco, zusammen mit Fotos einer kürzlichen Reise. Obwohl es sich nicht um einen typischen Beitrag voller Tipps oder Ratschläge handelt, hat es den Lesern geholfen, mich besser kennenzulernen. Ich spreche immer von Reisen und San Francisco – jetzt haben die Leute einen Bezugspunkt, der mit all meinen Fotos in Verbindung gebracht werden kann. Manchmal ist es nicht immer das, was Ihnen am besten gefällt, was bei den Massen ankommt. Ich denke, es ist wichtig, ein Gleichgewicht zu finden, oder Sie schreiben / posten einfach nur über Dinge, an die Sie nicht wirklich glauben.

Lesen Sie auch  5 Fragen an Joanna Waterfall von The Yellow Conference

Was sind Ihre besten Tipps, um großartige Inhalte zu erstellen??

1. Bei Inhalten handelt es sich nicht nur um den Text, den Sie in den Blog-Post schreiben, sondern um ein ganzes Paket, das den Artikel, die Fotos / Visuals und die sozialen Medien oder die Art und Weise, wie Sie dafür werben, enthält. Denken Sie über jedes dieser Elemente nach, wenn Sie Ihrem Thema nachgehen.

2. Wenn Sie die Inspiration verlieren, treten Sie zurück. Burnout ist der ultimative Killer mit großartigem Inhalt. Wenn Sie das Gefühl haben, Dampf zu verlieren, nehmen Sie sich Zeit. (Dieser Beitrag, den ich im Blog-Markt verfasst habe, erklärt die Beziehung zwischen Offline-Status und Produktivität.)

3. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihrem Publikum zuzuhören. Egal, ob es sich um E-Mails, Kommentare, das Retweeten und das Neuanfassen Ihrer Inhalte handelt, auf diese Weise erfahren Sie, woran es liegt. Begründen Sie dies nicht auf alles, sondern legen Sie Wert darauf, zuzuhören und sich entsprechend anzupassen.

Wo sonst können wir Sie finden??

Ein Ratschlag, den ich erhalten habe und der mir gerade einfällt, ist, einfach alles auszuprobieren und zu sehen, was steckt. Als Freiberufler haben Sie die Möglichkeit, so viele verschiedene Dinge zu tun – insbesondere das Schreiben -, sodass das, woran ich arbeite, schwankt und sich weiterentwickelt. Trotzdem bin ich auf meinen beiden Blogs als Redakteur bei Funk Digital Media, auf Instagram, Twitter und Pinterest zu finden.

Sie können Angela folgen, wenn gefunden, machen. und der Blog-Markt. Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, welche Tipps Sie zur Erstellung großartiger Inhalte geben!

Alle Fotos stammen von Angela Hamilton.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...