Intuition vs Ego: Wie man den Unterschied erkennt und seine intuitive Kraft erweitert

Jeder hat die Möglichkeit, sich auf seine Intuition einzustellen. Es ist jedoch leicht, dass die Stimme Ihrer Intuition von den konkurrierenden Stimmen in Ihrem täglichen Leben, wie z. B. Ihrer Familie und Freunden, Ihrer täglichen Verantwortung und der Stimme Ihres Ego, übertönt wird.

Was ist das Ego??

Psychologie definiert das Ego als den Teil des Geistes, der für die Analyse Ihrer Realität und die Bestätigung Ihres Gefühls für die persönliche Identität verantwortlich ist. Die Hauptaufgabe des Ego besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre grundlegenden Überlebensbedürfnisse erfüllt werden: Essen zu sich nehmen, Schutz suchen und Ihre Umgebung beurteilen, um sicherzustellen, dass Sie nicht in Gefahr sind.

Das Ego analysiert die Zukunft und fordert Sie auf, etwas zu planen, das noch nicht geschehen ist. Es überprüft Erinnerungen aus der Vergangenheit, um festzustellen, ob Sie etwas anderes hätten tun können, um Ihre Zukunft zu verbessern.

Das Ego und seine Überlebensinstinkte waren perfekt für unsere Höhlenmenschen-Vorfahren, deren Alltag aus Kampf- oder Fluchtreaktionen bestand. Heute leben wir ein viel sichereres und organisierteres Leben. In unserer modernen Welt hat das Ego jedoch weiterhin die volle Kontrolle für die meisten Menschen. Dies führt häufig zu Stress, Angstzuständen und Depressionen.

Was ist Intuition??

Deine Intuition entspringt deiner Seele. Ihre Seele ist der energetische Teil von Ihnen, der sich vorübergehend in Ihrem Körper befindet und mit einer höheren Intelligenz verbunden ist. Deine Seele weiß nur, wie man Liebe erlebt und will dich wachsen sehen und dein Leben genießen. Es sendet Ihnen Nachrichten, um Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen, und führt Sie sanft zu Ihrem größten Wohl. Es kann als ein Bauchgefühl, ein sanftes Anstupsen, ein Kribbeln, ein inneres Wissen oder eine hörbare Stimme erlebt werden, die Sie sprechen hören.

Lesen Sie auch  6 Erstaunliche Ressourcen zum Starten Ihres Podcasts im Jahr 2019

Durch Übung können Sie die Unterschiede zwischen der Stimme des Ego und der Stimme Ihrer Intuition erkennen. Hier sind fünf Möglichkeiten, Ihr Bewusstsein für Ihre Intuition zu öffnen und Ihre intuitive Kraft zu erweitern.

Reaktionszeit

Die Stimme Ihrer Intuition spricht Sie sofort an, nachdem ein Ereignis eingetreten ist oder eine Frage gestellt wurde. Das Ego kommt ein paar Momente später – erraten Sie Ihre Entscheidung, analysieren die Umstände zu sehr und veranlassen Sie, die entsprechende Antwort in Frage zu stellen.

Wenn Sie sich zum Beispiel fragen: „Soll ich mehr Zeit für mein Leidenschaftsprojekt aufwenden?“, Würde Ihre Intuition sofort mit einem „Ja“ antworten, und einige Momente später würde das Ego eintreten und alle Gründe auflisten, warum dies so ist keine gute Idee.

Ton

Der Ton Ihrer Intuition ist sanft und liebevoll. Es wird immer auf deinen besten Absichten basieren und sich auf die Liebe konzentrieren. Der Ton des Ego ist laut, ängstlich und anmaßend. Wenn Sie das obige Beispiel verwenden, würde Ihre Intuition mit einem leisen und sanften Ja antworten. Dein Ego würde laut und ängstlich anfangen, die Gründe aufzulisten, warum es keine gute Idee ist.

Inhalt

Ihre Intuition spricht zu Ihnen über Informationen, die Sie immer dazu ermutigen, Ihr bestes Leben zu führen und mehr Liebe zu erfahren. Das Ego spricht nur von Informationen, die wertend, analytisch und fehlend sind.

Wenn Sie das obige Beispiel wieder verwenden, würde Ihre Intuition positiv reagieren, wenn Ihr Leidenschaftsprojekt Teil Ihres höchsten Pfades ist und Sie dazu bringen wird, mehr zu lernen und zu wachsen und sich selbst mehr zu lieben. Ihr Ego würde wertend reagieren und Beispiele aufführen, warum es nicht sinnvoll ist, Ihre Zeit einem Leidenschaftsprojekt zu widmen.

Lesen Sie auch  7 Möglichkeiten, Ihren Sonntag zu einem produktiven Freizeittag zu machen

Lage im Körper

Ihre Intuition geht von Ihrem Herzzentrum aus, das sich in der Mitte der Brust befindet, direkt hinter Ihrem Brustbein. Haben Sie bemerkt, wenn Sie etwas tun, das Sie lieben, oder Zeit mit jemandem verbringen, den Sie lieben, spüren Sie ein warmes Gefühl in Ihrem Herzzentrum?

Dies ist derselbe Bereich des Körpers, aus dem die Stimme Ihrer Intuition stammt. Das Ego stammt aus Ihrem Gehirn, insbesondere der präfrontalen Kortikalis, die sich direkt hinter der Stirn befindet. Der präfrontale Kortex ist für die Entscheidungsfindung, Planung und Moderation des Verhaltens verantwortlich.

Motivation

Die einzige Motivation Ihrer Intuition ist, dass Sie in diesem Leben Erfolg haben und Spaß haben. Es möchte, dass du Freude erlebst und die Liebe in allen Dingen siehst. Es stupst dich immer sanft an, dein bestes Leben zu führen und herauszufinden, was dir das meiste Glück und die meiste Zufriedenheit bringt. Das Ego ist Ihr Überlebensinstinkt bei Overdrive und seine Hauptmotivation besteht darin, sich vor allen möglichen realen oder imaginären Bedrohungen zu schützen.

Wenn Sie sich noch nie auf Ihre Intuition eingestellt haben, können Sie jederzeit loslegen. Ihre Intuition hat geduldig darauf gewartet, dass Sie die liebevolle Anleitung erhalten, die Sie erhalten haben. Warum nicht gleich anfangen zuzuhören? Fragen Sie sich „Was muss ich heute wissen?“ Und nehmen Sie sich einige ruhige Momente Zeit, um Ihre Antwort zu erhalten.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...