So bauen Sie eine Beziehung zu sich selbst auf, wenn Sie Single sind

Das Erstellen einer Beziehung zu sich selbst ist die wichtigste Beziehung, die Sie jemals erstellen werden. Wie? Es ist die Grundlage für alle intimen Beziehungen. Wenn Sie für sich selbst auftauchen, können Sie für andere auftauchen. Wenn Sie bereit sind, sich zu verlieben oder diese besondere Person zu treffen, wissen Sie genau, wer Sie sind. Es erleichtert das Navigieren in Dating und Beziehungen erheblich.

Stellen Sie sich vor, Sie bauen die Beziehung so auf, wie Sie Ihre beste Freundin behandeln würden. Du bist für sie da, wenn sie verärgert ist, gib ihr eine Schulter zum Weinen und unterstütze sie dabei, rauszugehen und ihr Bestes zu geben. Manchmal besteht die größte Herausforderung darin, uns mit der gleichen Art von Mitgefühl zu behandeln.

Es ist leicht, in einen Ort der Selbstkritik zu geraten. Manchmal sprechen Unsicherheiten und Angst so laut, dass sie sich als Teil von uns fühlen. Aber das müssen sie nicht und es gibt effektive Möglichkeiten, die Beziehung innerhalb aufzubauen.

Wie bauen Sie eine Beziehung zu sich selbst auf? Sie können hier beginnen:

Finden Sie Ihre Interessen heraus

Was sind einige deiner Lieblingshobbys? Je älter wir werden und je geschäftiger wir sind. Infolgedessen neigen wir dazu, zu vernachlässigen, was uns Freude macht, und es ist in Ordnung, nicht genau zu wissen, welche Aktivitäten Sie genießen.

Wenn Sie einen Weg finden, dorthin zu gelangen und Teil von etwas Positivem zu sein, können Sie eine tiefere Verbindung aufbauen. Erstellen Sie eine Liste mit Hobbys, die Ihnen einmal gefallen haben oder die Sie gerne machen würden. Kreisen Sie zwei ein, die mit Ihnen in Resonanz stehen, und machen Sie sich daran.

Lesen Sie auch  3 Gründe, warum ich eine Online-Dating-Jungfrau bin

Gönnen Sie sich etwas Gutes

Du bist dein schlimmster Kritiker. Selbst die kleinsten Fehler können unsere Gedanken in ein negatives Selbstgespräch versetzen. Es ist wichtig, einen gesunden Weg zu finden, um negatives Selbstgespräch durch positives Selbstgespräch zu ersetzen. Mein Lieblingsweg ist durch Affirmationen eine „Ich bin“ -Aussage, wie „Ich bin zuversichtlich“ oder „Ich bin der Liebe würdig“.

Auf diese Weise können Sie das Negative von dem trennen, der Sie sind, sodass Sie das Positive besitzen können. Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht vollständig an Ihre „Ich bin“ -Aussage glauben. Je länger Sie es zu einer Übung machen und sich vorstellen, wie Sie es werden, desto mehr wird es in Ihnen versinken und mit Ihnen in Resonanz treten.

""

Erstellen Sie einen gesunden Lebensstil

Sie haben Ihr ganzes Leben lang nur einen Körper, also können Sie sich genauso gut darum kümmern. Das Erlernen von Möglichkeiten, Ihren Körper durch Bewegung und Essen zu nähren, ist der Schlüssel zur Langlebigkeit. Es gibt echte Wissenschaft hinter dem Verzehr nahrhafter Lebensmittel, die nachweislich die Gehirnfunktion unterstützen.

Für die Bewegung ist es wichtig, dass Sie etwas Aktives finden, das Ihnen Spaß macht. Wenn das Fitnessstudio nicht dein Ding ist, ist das in Ordnung. Manchmal kann ein Spaziergang oder Schwimmen eine gute Möglichkeit sein, sich fortzubewegen. Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das Ihnen Spaß macht!

Übe Selbstpflege

Wann haben Sie sich das letzte Mal wirklich einen Moment Zeit genommen, um sich verwöhnen zu lassen? Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um etwas Nettes für sich selbst zu tun, hilft dies, Wertschätzung in sich aufzubauen. Es ist in Ordnung, eine Pause einzulegen und etwas R & L zu genießen.

Lesen Sie auch  5 Sätze, die in einer Beziehung keinen Platz haben

Und manchmal kann man sich Selbstpflege so vorstellen, als würde man sich um Arzttermine kümmern, Pausen einlegen, wenn das Leben verrückt wird, und sich um die täglichen Aufgaben kümmern. Es muss nicht immer in einem schicken Spa sein. Obwohl das auch eine schöne Pause ist.

Erstellen Sie Ihre Ziele

Handeln Sie, was Sie wollen, und hören Sie auf, nur darüber zu reden. Wenn Sie die Angst lauter sprechen lassen und Sie von Ihrem Zweck zurückhalten, entsteht eine innere Trennung. Dies führt dann dazu, dass Sie nicht das Gefühl haben, zu wissen, wer Sie sind.

Erstellen Sie einen Zielplan für sich selbst und seien Sie realistisch. Es ist leicht, sich eifrig zu fühlen, All-In zu gehen, auszubrennen und nicht fertig zu werden. Versuchen Sie stattdessen, zuerst ein Enddatum festzulegen und dann rückwärts zu arbeiten und einen Zeitplan zu erstellen. Dies wird Ihnen helfen, organisiert zu bleiben. Das Erreichen von Zielen ist ein natürlicher Selbstbewusstseinsschub.

Was ist Ihr größter Kampf, wenn es darum geht, eine Beziehung zu sich selbst aufzubauen? Reden wir in den Kommentaren!

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...