So erstellen Sie eine entspannende Nachtroutine

Es gibt eine Menge Ressourcen, die uns erklären, wie wir eine effektive Routine erstellen können (einschließlich des heutigen Routineposts hier auf Life Goals Mag), und das aus gutem Grund. Viele von uns beginnen zu verstehen, wie wichtig eine solide Morgenroutine ist, um den Tag auf den richtigen Weg zu bringen. Auf der anderen Seite haben viele von uns arbeitsreiche, stressige Zeitpläne, die es uns nicht ermöglichen, den Rest zu bekommen, den wir brauchen. Es kann leicht sein, die Wichtigkeit einer effektiven nächtlichen Routine zu vernachlässigen, damit wir uns richtig ausruhen können.

Erinnerst du dich, als du ein kleines Kind warst und ins Bett zu gehen war ein Prozess? Es gab einen allmählichen Fortschritt von der Zeit, als es Zeit war, wach zu sein, bis es Zeit war, schlafen zu gehen. Vielleicht würden deine Eltern dich baden, dir eine Geschichte vorlesen und dich hineinstecken, bevor du einschläfst. Irgendwann auf dem Weg zum Erwachsenen geht dieser Prozess verloren. Viele von uns verbringen ihre wachen Stunden damit, zu arbeiten, unsere Aufgaben zu erledigen und in den sozialen Medien zu blättern, bis (und nachdem) unser Kopf das Kissen berührt. Bei so viel los ist es kein Wunder, dass es für so viele von uns schwierig ist, den Rest zu bekommen, den wir brauchen.

Bringen wir den Schlafenszeitprozess zurück, um unseren erwachsenen Selbst die richtige Ruhe und Fürsorge zu geben. Im Folgenden finden Sie drei Tipps, die Ihnen dabei helfen, eine Routine zu erstellen, die Ihnen hilft, sich zu entspannen und gut zu schlafen.

Machen Sie sich absichtlich unvorbereitet

Der erste Schritt, um sich auf eine erholsame Nacht vorzubereiten, besteht darin, den Tag abzuwaschen. Entfernen Sie Ihr gesamtes Make-up, putzen und putzen Sie Ihre Zähne und ziehen Sie bequeme Kleidung an, in der Sie sich nicht eingeschränkt fühlen. Wenn Sie sich wund oder steif fühlen, nehmen Sie sich ein paar Momente Zeit, um sich zu entspannen. Gehen Sie die Bewegungen nicht unnötig durch, während Sie diese Aufgaben erledigen, um sich nicht fertig zu machen. Führen Sie jede Aktion mit Absicht und Zweck aus. Wenn Sie Ihr Make-up entfernen, erinnern Sie sich daran, wie gut es ist, dass Sie sich um Ihre Haut kümmern. Denken Sie beim Zähneputzen darüber nach, wie wichtig Ihre Mundgesundheit ist und inwieweit dies Ihrer allgemeinen Gesundheit zugute kommt. Holen Sie sich in die Denkweise, auf sich selbst aufzupassen, auch wenn der Tag zu Ende geht.

Lesen Sie auch  7 Gründe für die Schaffung minimalistischer Lebensgewohnheiten im Jahr 2021

Holen Sie sich Ihre Gedanken auf Papier

Bewahren Sie ein Tagebuch und einen Stift auf Ihrem Nachttisch auf, und notieren Sie sich einige Sekunden lang Ihre Gedanken. Notieren Sie sich alle nervenden Aufgaben, die Sie noch im Kopf haben, die erzielten Erfolge oder vielleicht Dinge, die während Ihres Tages nicht so gut gelaufen sind. Nehmen Sie sie aus dem Kopf und bringen Sie sie auf Papier, damit Sie beim Versuch, einzuschlafen, nicht weiter an sie denken.

Wenn Sie in einer besonders geschäftigen Jahreszeit sind, kann es auch von Vorteil sein, nachts eine Aufgabenliste zu erstellen, die Sie am nächsten Tag führen können.

Berühren Sie Ihre Sinne

Was siehst du, bevor du ins Bett gehst? Geruch? Hören? Geschmack? Hilft Ihnen eines dieser Dinge, gut zu schlafen? Wenn die Antwort Nein lautet, sollten Sie in Betracht ziehen, die Entspannung in diese Bereiche einzubeziehen. Wenn Sie wohltuende Düfte mögen, verteilen Sie etwas Lavendelöl oder spritzen Sie einen beruhigenden Kissennebel auf, bevor Sie sich ins Bett legen. Wenn Sie zu Naschkatzen neigen, trinken Sie eine Tasse leicht gesüßten Kamillentee, um Ihr Verlangen zu stillen, während Sie sich beruhigen. Wenn Sie den Fernseher eingeschaltet lassen, weil Sie Hintergrundgeräusche mögen, schalten Sie stattdessen leise Musik oder ein Hörbuch ein. Und wenn es ums Sehen geht, können wir alle davon profitieren, dass wir vor dem Einschlafen weniger Zeit vor dem Bildschirm verbringen. Versuchen Sie, das Telefon und den Computer eine Stunde vor dem Einschlafen auszuschalten.

So wie unsere Morgenroutinen den Ton für einen erfolgreichen Tag angeben, kann die Erstellung einer Nachtroutine den Ton für eine erfolgreiche Erholung angeben. Wenn das Hinzufügen einer weiteren vollständigen Routine zu Ihrem Tag entmutigend klingt, wählen Sie einfach eine Aufgabe von oben aus, um sie in Ihre Nacht einzubeziehen, und übernehmen Sie sie von dort aus.

Lesen Sie auch  So erstellen Sie eine minimalistische Garderobe (& kostenlose Essentials-Checkliste)

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...