So fangen Sie an, auf emotionale Überwältigung zu tippen

Überwältigen. Jeder kennt das vertraute Gefühl der Überwältigung. Es spielt keine Rolle, woher Sie kommen, in welchem ​​Land Sie leben, wie alt Sie sind, welche Farbe Sie haben oder welche sexuellen Vorlieben Sie haben. Niemand ist davon befreit, irgendwann, wenn nicht mehrmals im Laufe eines Tages oder einer Woche, eine Überforderung zu erleben.

Versteh mich nicht falsch. Einige Leute haben gelernt, wie man besser damit umgeht als andere, und andere haben alle möglichen Life-Hacks herausgefunden, um sie zu vermeiden.

Das Fazit ist, dass Überwältigung sehr real, stressig und ehrlich gesagt… überwältigend ist.

Lassen Sie mich Ihnen vorstellen. Mein Name ist Julie Schiffman und ich bin ein ganzheitlicher Gesundheitscoach und habe meinen Master in Sozialer Arbeit. Ich habe Tausenden von gestressten, ängstlichen und überwältigten Menschen wie Ihnen geholfen (Millionen, wenn Sie alle Leute mit einbeziehen, die mit mir auf YouTube tippen… lesen Sie weiter, um weitere Informationen dazu zu erhalten).

Ich erzähle Ihnen das alles, denn obwohl ich viele Werkzeuge und Techniken kenne, um Geist und Körper zu beruhigen, bin ich nicht von den Dingen befreit, die das Leben auf uns wirft, und versetzt uns in das allzu vertraute Gefühl, überwältigt zu sein.

Was ist emotionale Überwältigung?

Emotionale Überwältigung ist ein intensives Gefühl, das jemanden überwinden kann, wenn sich die Stressfaktoren im Leben unmöglich zu bewältigen fühlen. Dies kann über eine Sache oder viele Dinge sein, die auf einmal auf dich zukommen.

Zum Beispiel hatte ich neulich eine Klientin, die sich überfordert fühlte, weil sie innerhalb der Woche zwei Projekte bei der Arbeit hatte, ihre Mutter kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ihr Sohn große Angst hat und sie versucht hat, Hilfe für ihn zu finden . Sie begann eine intensive Angst zu verspüren und es fiel ihr schwer herauszufinden, wie sie mit allem umgehen sollte!

Dies kann definitiv stressig und überwältigend sein, um es gelinde auszudrücken. Es kann auch eine Menge für eine Person sein, alles auf einmal zu verwalten, und die überwältigenden Gefühle bei all dem können es schwierig machen, gute und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie überwältigt sind?

Wenn Sie sich überfordert und gestresst fühlen, geht Ihr Körper in das, was wir Kampf oder Flucht nennen. Cortisol, das Stresshormon des Körpers, steigt und im Grunde genommen schalten die Abwehrmechanismen des Körpers einen hohen Gang ein.

Wenn dies geschieht, kann es eine beunruhigende Erfahrung sein. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, Entscheidungen zu treffen, die Angstzustände steigen, Sie haben möglicherweise irrationale Gedanken und sind im Sorgenmodus festgefahren. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Sie sich nicht vom negativen Denken entfernen können. In der Tat können Sie feststellen, dass Sie vor Wut, Gereiztheit, Traurigkeit, Angst oder Hoffnungslosigkeit spiralförmig sind. Es kann sich wie eine Herausforderung anfühlen, sich aus diesem Funk herauszuholen, wenn Sie versuchen, sich durchzudenken.

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat
Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Während der Cortisolspiegel steigt, sinkt der Serotoninspiegel. Dies ist das Hormon, das uns hilft, Emotionen auszugleichen und Depressionen und Angstzustände zu bekämpfen. Die Kombination von erhöhtem Cortisol und verringertem Serotonin kann dazu führen, dass sich jemand außer Kontrolle gerät, was es im Moment schwierig macht, mit Lebensstressoren umzugehen.

Wie kann man also schnell überwältigen?

Es gibt viele stressreduzierende Techniken, die hilfreich sein können, wie Meditation, Atemarbeit, Bewegung oder einfach nur im Moment präsent zu sein. All dies kann sehr hilfreich sein, aber was wäre, wenn es etwas anderes gäbe, das anders erscheint und dennoch schnell helfen könnte?

Wäre es nicht erstaunlich, ein Werkzeug zur Hand zu haben, mit dem Sie Stress abbauen und überwältigen und gleichzeitig Ihren Körper ausgeglichen und relativ stabil halten können?

Emotionale Freiheitstechnik AKA Tapping

Das Tippen kann ein schneller und effektiver Weg sein, um von einem Gefühl der völligen Überforderung zu dem Gefühl zu gelangen, die Kontrolle über Ihre eigenen Emotionen und Handlungen zu haben. Diese Technik kann Ihnen tatsächlich helfen, auf dem Boden zu bleiben und einen Raum in Ihrem Kopf zu schaffen, in dem Sie fundierte Entscheidungen treffen können.

Was ist Tapping und wie kann es helfen?

Kurz gesagt, das Klopfen ist eine effektive ganzheitliche Heilmethode, die nachweislich viele verschiedene Arten von Problemen, einschließlich Stress und Überwältigung, oft in kurzer Zeit löst.

Das Klopfen basiert auf den Prinzipien der alten chinesischen Akupressur und Psychologie. Die grundlegende Technik ähnelt der Akupunktur, aber Sie brauchen keine Nadeln UND es ist eine sanfte Modalität, die Sie oft alleine anwenden können, wenn Sie sich überfordert fühlen.

Bei der grundlegenden Klopftechnik konzentrieren Sie sich auf das aktuelle Problem. In diesem Fall sprechen wir von Überwältigung, aber das Klopfen wirkt auch bei körperlichen Schmerzen sowie bei fast jeder Herausforderung, die Sie sich vorstellen können.

Der Vorgang des Klopfens mit den Fingerspitzen auf bestimmte Körperstellen wie Gesicht und Rumpf, während er sich auf ein Problem konzentriert, behebt emotionale Blockaden, die häufig zu einem Ungleichgewicht im Körper führen.

Wenn Sie Schmerzen haben, wenn Sie sich Sorgen machen, wenn Sie Heißhunger auf Essen haben oder einfach nur einen schlechten Tag haben … konzentrieren Sie sich auf das Problem, tippen Sie auf die einzelnen Punkte, fügen Sie einige Bestätigungen hinzu und lassen Sie alles los!

Scheint das zu schön um wahr zu sein? Untersuchungen haben gezeigt, dass das Klopfen den Cortisolspiegel senkt, Angstzustände verringert, Symptome von Depressionen, Schmerzen und Heißhungerattacken verringert UND das Immunsystem Ihres Körpers stärken kann.

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Bist du bereit, etwas Neues auszuprobieren und dich von Überforderung zu befreien?

Alles, was Sie tun müssen, ist auf die entsprechenden Punkte zu tippen und die folgenden Wörter zu wiederholen. Sie können der beigefügten Tabelle folgen:

""

Fühlen Sie sich frei, die Wörter nach Bedarf zu ändern. Hier geht es um SIE, und dies ist ein sehr allgemeines Tipp-Skript. Stellen Sie also sicher, dass Sie genau angeben, was in Ihrem eigenen Leben vor sich geht.

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Bitte übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr eigenes emotionales und körperliches Wohlbefinden und wenden Sie sich bei Bedarf an einen Praktiker.

Lass uns anfangen zu tippen!

""

Seite der Hand: Obwohl ich mich überfordert fühle… Ich habe so viel zu tun und zu viel zu tun, akzeptiere diese Gefühle und bin offen für das Loslassen.

Obwohl ich so überwältigt bin! Zu viel zu tun oder zu viel, um es in meinem Leben herauszufinden, bin ich offen für die Möglichkeit, mich darüber zu entspannen und loszulassen.

Obwohl ich nur eine Person bin und möglicherweise nicht alles erledigen kann, liebe, ehre und akzeptiere ich alle meine Gefühle und bin bereit, mich jetzt besser zu fühlen.

Kopf: Ich bin so überwältigt

Inneres Auge: Ich bin gerade wirklich überwältigt

Seitenauge: Ich fühle mich wie im Auge des Sturms

Unter den Augen: Und ich kann nicht darüber hinaus sehen

Nase: Alles scheint so schnell auf mich zuzukommen

Chin: Es ist schwer, mit jeder Kleinigkeit fertig zu werden

Schlüsselbein: Im Moment ist es einfach zu viel

Achsel: So viele Anforderungen an meine Zeit

Oberseite des Kopfes: Eine Liste mit einer Länge von einer Meile

Inneres Auge: Eine wichtige Aufgabe

Seitenauge: Andere erwarten zu viel von mir

Unter den Augen: So viel davon

Nase: So viele Erwartungen

Chin: Es fühlt sich einfach nach viel an

Schlüsselbein: Ich fühle mich darüber sehr gestresst

Achsel: Ich bin müde

Oberseite des Kopfes: Überwältigt

Inneres Auge: Erschöpft

Seitenauge: Es fließt so viel mentale Energie in dieses

Unter den Augen: So viel emotionale Energie

Nase: Ich muss mich beruhigen

Chin: Es ist so schwer

Schlüsselbein: Ich finde es manchmal schwierig, damit umzugehen

Achsel: Ich bin so überwältigt

Kopf: Ich bin für niemanden gut, wenn ich nicht damit fertig werde

Inneres Auge: Besonders ich

Seitenauge: Ich versuche, alles um mich herum zu kontrollieren

Unter den Augen: Ich hoffe, es wird besser

Nase: Und dann passiert mir noch etwas

Chin: Und ich fühle mich außer Kontrolle

Schlüsselbein: Es gibt tatsächlich Dinge im Leben, die ich nicht kontrollieren kann.

Achsel: Zu viele Dinge.

Kopf: Ich bin so überwältigt

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Inneres Auge: Ich kann anscheinend keinen Griff bekommen

Seitenauge: Ich fühle mich ärgerlich

Unter den Augen: Wütend

Nase: Ausflippen

Chin: Ich fühle mich schuldig, dass ich nicht alles machen kann

Schlüsselbein: Ich schäme mich, dass ich nicht alles verwalten kann

Achsel: Ich bin offen dafür, mich dabei besser zu fühlen

Oberseite des Kopfes: Ich nehme mir eine Minute Zeit, um zurückzutreten

Inneres Auge: Atmen

Seitenauge: Ich kann meine Gefühle ändern

Unter den Augen: Im Moment

Nase: Ich habe die Macht, dies umzukehren

Chin: Ich habe etwas Kontrolle

Schlüsselbein: Ich habe die Kontrolle über meine Emotionen

Lesen Sie auch  Wie transzendentale Meditation mein Leben verändert hat

Achsel: Und wie ich damit umgehe

Oberseite des Kopfes: Ich atme ein

Inneres Auge: Atmen Sie ein…

Seitenauge: Ausatmen…

Unter den Augen: Ich betrachte jeweils eine Sache

Nase: Dinge anders machen als ich es normalerweise tun würde

Chin: Ich war schon einmal überwältigt

Schlüsselbein: Es funktioniert immer, wenn ich es durchschaue

Achsel: Es ist wichtig, zuerst auf mich aufzupassen

Oberseite des Kopfes: Atmen

Inneres Auge: Tippen

Seitenauge: Senden eines Signals an mein Gehirn und meinen Körper

Unter den Augen: Dass ich in Sicherheit bin

Nase: Ich kann im Moment sein

Chin: Im Moment ist alles in Ordnung

Schlüsselbein: Schritt für Schritt

Achsel: Ich werde es schaffen

Oberseite des Kopfes: Genau wie ich es alle anderen Male geschafft habe

Inneres Auge: Was ist hier wirklich wichtig?

Seitenauge: Ich

Unter den Augen: Ich bin nur eine Person

Nase: Und vielleicht bedeutet das, nein zu sagen

Chin: Vielleicht bedeutet das, dass ich eine Erweiterung brauche

Schlüsselbein: Vielleicht bedeutet es „Ich kann es jetzt nicht tun, aber ich werde mich bei Ihnen melden“.

Achsel: Vielleicht bedeutet das, dass es mir gut geht, auch wenn ich jemanden enttäusche

Kopf: Ich bin es immer noch wert

Inneres Auge: Moment für Moment

Seitenauge: Atmen

Unter den Augen: Ich kann das tun

Nase: Für mich wird es klappen

Chin: Ich fange an, klar zu sehen

Schlüsselbein: Ich habe das verstanden

Achsel: Ich fühle mich ruhiger und entspannter, wenn ich loslasse.

Atme ein … und atme aus. Sehen Sie, wie sich das für Sie anfühlt. Sie können zurückgehen und so oft tippen, wie Sie möchten oder müssen. Das Fazit ist, dass Sie nicht überfordert geblieben sind. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, tippen Sie mit und lassen Sie alles los. Sie werden sich besser fühlen, was es einfacher macht, weiterzumachen.

Ich habe über 100 Videos und Demonstrationen auf YouTube und du kannst jederzeit mit mir tippen! Gehen Sie einfach auf YouTube.com und suchen Sie nach Julie Schiffman. Abonniere unbedingt meinen Kanal, um ständig neue Videos zu sehen.

Advertismentspot_img

9 unterhaltsame Möglichkeiten, Dankbarkeit zu einer konsequenten Praxis zu machen

Es gibt viele Dinge, die wir tun können, die uns sofort belohnen, aber nur wenige sind für Sie so gesund wie Dankbarkeit. Dankbarkeit...

Ein Leitfaden für achtsames Kritzeln als kreatives Hobby

Als Kind wurde ich wegen Kritzeleien beschimpft. Meine geistesabwesenden Kritzeleien lenkten mich von meinen Schularbeiten ab, wurde mir gesagt. Wie sich herausstellte, haben...

12 Bücher zum Lesen, wenn Sie versuchen, Ihr Glück zu finden

Glück ist etwas, das jeder anstrebt, aber es kann oft schwierig sein, es in Ihrem täglichen Leben wirklich zu finden. Wenn Sie gerade...