So überwinden Sie das Problem der Obergrenze

Ich habe kürzlich einen Artikel der wunderbaren Brianna Wiest gelesen und bin auf ihre Worte gestoßen:

„Sie können auch eine ‚Obergrenze‘ erreichen, wenn Ihre zuvor gehaltenen, einschränkenden Überzeugungen mit Ihren Bestrebungen und Plänen in Konflikt geraten.“

Das hat mich dazu gebracht aufzuhören.

Habe ich meine Ziele (Aspirationen und Pläne) aufgrund meiner einschränkenden Überzeugungen selbst sabotiert? Wie kann ich herausfinden, ob dies der Fall ist? Wenn ja, wie kann ich es überwinden?

Das sind alles schwierige, aber wichtige Fragen. Wenn es Ihnen ernst ist, Ihre Lebensziele zu erreichen.

Gehen wir also einfach auf einige Details ein.

Begrenzende Glaubenssätze

„Was ist ein Ziel, das Sie schon immer erreichen wollten und nicht haben? Warum hast du nicht? Was auch immer Ihr Grund ist, es gibt immer einen einschränkenden Glauben.“ Tony Robbins

Begrenzende Überzeugungen sind tief verwurzelte Überzeugungen darüber, wer wir sind und wozu wir fähig sind. Sie wurden durch unsere Erziehung, vergangene Ereignisse und unser Umfeld geprägt. Und obwohl sie oft unbewusst sind, prägen sie uns, indem sie unsere Entscheidungen und Handlungen leiten.

Erfahren Sie mehr: Wie Sie sich von Ihren toxischen einschränkenden Überzeugungen befreien können.

Das Obergrenzenproblem

Das Obergrenzenproblem ist ein Konzept, das Gay Hendricks in seinem Buch The Big Leap populär gemacht hat.

Hendricks schlägt vor, dass wir von Kindheit an eine eingebaute Grenze für Erfolg und Glück haben. Diese Grenze ist unsere Obergrenze – sie ist die Obergrenze unserer Komfortzone. Wenn wir versuchen, diese Grenze zu durchbrechen, sabotieren wir uns unbewusst selbst, um in unserer Komfortzone zu bleiben.

Klingt bekannt? Um ehrlich zu sein, als ich das erste Mal von der Theorie las, fand sie keinen Anklang. Umso mehr dachte ich jedoch darüber nach. Umso mehr fing es an, sich sehr real anzufühlen.

Lesen Sie auch  Wie Sie sich für eine massive Lebensveränderung neu erfinden

Haben Sie Ihre Obergrenze erreicht?

Die ersten Schritte, um Ihre Obergrenze zu verstehen, bestehen darin, die verborgenen Barrieren und einschränkenden Verhaltensweisen in Ihrem Leben zu identifizieren.

Lesen Sie auch  10 Säulen für ein selbstbewusstes Leben

Verstehe deine versteckten Barrieren

Versteckte Barrieren sind eingebaute Konzepte, vor denen Ihr Unterbewusstsein arbeitet, um Sie zu schützen. Hendricks identifiziert 4 versteckte Hindernisse, die Ihnen im Weg stehen könnten:

  1. Sich grundlegend fehlerhaft fühlen
  2. Angst, illoyal zu sein oder andere im Stich zu lassen
  3. Die Überzeugung, dass mehr Erfolg eine größere Belastung mit sich bringt
  4. Die Angst, andere in den Schatten zu stellen

Verstehe dein einschränkendes Verhalten

Wenn Sie auf eine verborgene Barriere stoßen, treten Ihre einschränkenden Verhaltensweisen in Kraft. Dies sabotiert Ihre Fähigkeit, über Ihre Grenzen hinauszugehen, wo Sie eine größere Fülle von Erfolg, Glück oder Liebe erfahren können.

Hendriks listet diese als einige der häufigsten Verhaltensweisen der oberen Grenze auf:

  • Besorgnis erregend
  • Beschuldigen und kritisieren
  • Krank oder verletzt werden
  • Streit
  • Wichtige Gefühle verbergen
  • Vereinbarungen nicht einhalten
  • Den Leuten keine bedeutsamen Wahrheiten sagen
  • Ablenken

Sie haben angefangen, an Ihren Lebenszielen zu arbeiten – mussten aber aufhören, weil etwas anderes Vorrang haben musste? Dies könnte sein, dass Sie Ihre Obergrenze erreichen.

""

Stehen Ihre einschränkenden Überzeugungen im Widerspruch zu Ihren Zielen?

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre einschränkenden Überzeugungen im Widerspruch zu Ihren Zielen stehen, ist es wichtig, dass Sie Ihre einschränkenden Überzeugungen verstehen.

Identifiziere deine einschränkenden Glaubenssätze

Wenn Sie an Ihren Zielen arbeiten und negative Gedanken auftauchen oder Sie sich in einer negativen Stimmung fühlen, halten Sie für einen Moment inne.

  1. Reflektiere selbst, welche Gedanken die Negativität verursachen
  2. Packe aus, warum du diese Gedanken denkst
  3. Hinterfragen Sie ihre Gültigkeit. Sind es Tatsachen oder negative Überzeugungen? (Ich wette mit dir, was immer du willst – das sind keine Fakten.)

Haben Sie ein Traumziel modifiziert, weil Sie nicht gut genug oder nicht klug genug sind? Dies sind negative Überzeugungen, die mit Ihren Zielen in Konflikt stehen können. Sie können sie mit Fakten verwechseln – aber Sie sollten sie hinterfragen und widerlegen.

Lesen Sie auch  4 wichtige Erkenntnisse zum besseren Verständnis des anderen Geschlechts für mehr Intimität
Lesen Sie auch  Praktische Schritte, wenn Sie sich mit Ihrem Ziel nicht mehr in der Nähe fühlen

Sind Sie bereit, sich Ihren Träumen zu widmen?

Um deine Obergrenze und deine einschränkenden Glaubenssätze zu durchbrechen, musst du dich deinen Zielen mit Neugier und einer Wachstumsmentalität nähern.

Wenn Sie bereit sind, die Dinge auf die nächste Stufe zu bringen – hier sind einige Tipps, die Sie auf den Weg bringen.

Bemerke, wenn du dort ankommst

Der erste Schritt mit Ihrer Obergrenze und Ihren einschränkenden Überzeugungen besteht darin, zu wissen, wann sie ins Spiel kommen. Das ist leichter gesagt als getan.

Nutzen Sie Ihre Selbstwahrnehmung, um Ihr oberes einschränkendes Verhalten zu bemerken. Identifizieren Sie, wann sie für Sie auftauchen. Beginnen Sie zu hinterfragen, warum sie sich für Sie entschieden haben. Dies kann zunächst ein Kampf sein. Aber je mehr Sie daran arbeiten, desto einfacher wird es.

Nimm dir Zeit zum Wachsen

Unnötig zu sagen, dass die Arbeit an tief und unbewusst gehaltenen Überzeugungen nicht einfach sein wird. Aber wenn Sie Ihre Traumziele leben. Es wird sich alles lohnen.

Nehmen Sie sich Zeit, um sich selbst zu reflektieren, Tagebuch zu schreiben, mit Freunden oder Fachleuten zu sprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Ressourcen nutzen. Nehmen Sie sich die Zeit, den Prozess und die Lebensveränderungen anzunehmen.

Sobald Sie Ihre einschränkenden Überzeugungen bemerken, können Sie damit beginnen, sie zu hinterfragen und anzusprechen. Bemühen Sie sich, sie durch positive Überzeugungen zu ersetzen.

Visualisierung ist ein mächtiges Werkzeug, wenn es darum geht, positive Überzeugungen zu schaffen. Nehmen Sie sich also die Zeit, sich Ihre Traumziele vorzustellen (und zu glauben).

Um deine oberen Grenzen zu durchbrechen, konzentriere dich (und glaube) auf die Fülle, Liebe und den Erfolg, die du verdienst. Nehmen Sie sich die Zeit, den Erfolg, den Sie erzielen und verdienen, anzunehmen.

Lesen Sie auch  Wie man ein Mindset für Lebensziele entwickelt

Wenn Sie sich dabei erwischen, wie Sie gegen Ihre Barriere stoßen, schlägt Hendricks vor:

„Lassen Sie sich bewusst mehr Raum in Ihrem Bewusstsein für Fülle, Liebe und Erfolg schaffen. Nutzen Sie die Ressourcen Ihres ganzen Seins und nicht nur Ihres Geistes. Spüre zum Beispiel mehr Liebe in deinem Brust- und Herzbereich. Genießen Sie das Körpergefühl sowie die mentale Zufriedenheit von Erfolg und Fülle.“

Lesen Sie auch  Wie man ein Mindset für Lebensziele entwickelt

Sei sanft und lächle weiter

So lohnend das persönliche Wachstum auch sein mag – das Eintauchen in negative Gedanken und Barrieren kann ärgerlich, frustrierend oder stressig sein (und vieles mehr). Gehen Sie diese Arbeit also mit positiven und sanften Absichten an.

Stellen Sie sicher, dass Sie unterstützende und fürsorgliche Menschen in Ihre Reise einbeziehen. Und vergiss nicht, über die Dummheit zu lachen, die du in deinem Kopf findest.

Mach weiter so

Genauso wie das Erreichen Ihrer Traumziele – diese Arbeit erfordert Ausdauer. Aber Sie können es tun.

Je mehr Sie daran arbeiten, desto mehr werden Sie eine positivere und erfolgreichere Denkweise in Ihre Lebensweise aufnehmen. Also weiter so!

Habe ich meine Ziele selbst sabotiert?

Jawohl. Bestimmt.

Aber wenn diese Stimme jetzt sagt: „Du hast nicht die Fähigkeiten dazu“ kann ich sagen: „Das ist keine Tatsache – es gibt keinen Beweis dafür, dass ich nicht erreichen kann, was immer ich versuche.“ Jeden Tag gehe ich weiter auf die Ziele zu, die ich visualisiere.

Und ich weiß, dass Sie auch alles tun können, um Ihre Traumziele zu erreichen. Also, wir sehen uns auf der anderen Seite!

Die Morgenroutine von MAGIC Gründerin, Unternehmerin und Schauspielerin Natalee Linez

Wollten Sie schon immer einmal tief in die magische Morgenroutine eines Unternehmers eintauchen? Wir geben dir Deckung. Mein Name ist Natalee Linez...

Versuchen Sie diese Mitgefühlsübung, um Ihr Herz zu öffnen

Kommen wir gleich zur Sache – ein Mensch zu sein wird einem manchmal das Herz brechen. Vielleicht steckst du sogar mitten in...

Wie Sie mit 3 einfachen Schritten Vertrauen in Ihre Intuition haben

Zweifel ist eine interessante Reise, die jeder erlebt, besonders wenn es um Intuition geht. Ich persönlich erlebte selbst große Zweifel, als sich 2006...