Über 50 Ideen, die zu Beginn Ihres Tages umgesetzt werden sollen

Seit ein paar Monaten gehe ich zu Yoga-Kursen und habe festgestellt, dass der Ausbilder zunächst sagt: „Setze eine Absicht für dein Training“, und ich liebe die Idee, eine Absicht für den Tag zu setzen. Woche oder sogar Jahr.

Ich habe mein eigenes Wort für das Jahr, das mir wichtig ist: Überfluss. Überfluss bedeutet für mich, mehr als genug zu haben und mehr als genug zu sein. Es bedeutet zu erkennen, dass eine Knappheitsmentalität mir nicht nützt, aber dass ich mich ganz und geschätzt und geliebt fühle.

Wenn ich diese Energie kanalisiere und mich an mein Wort und meine vorsätzliche Praxis erinnere, kann ich einen sinnvolleren Tag haben.

Das Festlegen eines Wortes für das Jahr ist kein Konzept zum Festlegen und Vergessen. Es ist eine tägliche Praxis, sich daran zu erinnern, was dieses Jahr oder dieser Moment sein kann. Aber wie bei jeder Gewohnheit ist auch hier etwas Erinnern und Erinnern erforderlich.

Ein paar Möglichkeiten, wie Sie sich sanft an Ihre Absicht erinnern können:

  1. Stellen Sie einen Alarm mit Ihrer Absicht ein
  2. Schreiben Sie es in Ihren Planer (täglich)
  3. Stellen Sie es an Ihre Wand oder Ihren Spiegel, wo Sie es jeden Tag sehen
  4. Erstellen Sie einen Hintergrund für Ihren Computer oder kleben Sie eine Notiz auf Ihren Bildschirm
  5. Schreiben Sie einen kleinen Absatz darüber, warum Sie diese Absicht haben (in Ihrer Notes-App oder was auch immer Sie auf Ihrem Telefon bevorzugen), die Sie regelmäßig ansehen

Einige Absichten unserer Mitwirkenden hier:

„Mein Wort für dieses Jahr ist Mitgefühl. Ich erkläre dies für das Jahr der Selbstliebe für mich und erkenne an, dass ich Mitgefühl mit meinem Geist und meinem Körper haben muss, damit ich mein bestes Leben führen kann. Aber AUCH mehr Mitgefühl für andere üben – neue Freundschaften pflegen und die alten durch Akten des Mitgefühls das ganze Jahr über nähren! “Corinne bei whysowell.com

Lesen Sie auch  Umgang mit schwierigen familiären Beziehungen

„Das Wort, an das ich denke, ist Wachstum.“ Ariana

„Mein Wort (auch tatsächlich Ausdruck) ist„ gut leben “. Ich habe mich letztes Jahr auf diesen Ausdruck konzentriert und er hat mir 2016 sehr gut gedient. ”Sarah bei sarahmichellewalsh.com

Wenn diese nicht ganz mit Ihnen übereinstimmen, finden Sie im Folgenden einige weitere Absichten.

Absichtserklärungen

Zu akzeptieren, was auch immer passiert, als hätte ich es gewählt.

Freude in meinen Tag lenken.

Stärke gewinnen

Eine Fähigkeit entwickeln und mich verbessern

Um Licht in den Tag anderer Menschen zu bringen

Um für mich selbst aufzutauchen

Um mir Gnade zu erlauben

Zu ermutigen und zu inspirieren, indem ich mein authentisches Ich bin

Dem Fluss folgen

Sich mit der Gewissheit zu beschäftigen, dass ich geliebt werde, unabhängig vom Ergebnis

Zu meiner Zeit mehr Einfachheit und Ruhe schaffen

Zu entdecken, wer ich bin und was mir Spaß macht

Der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, die mich inspiriert hat

Um etwas zu erkunden, was ich noch nie gesehen habe

Vor der Beantwortung eines Gesprächs innehalten und mit Empathie und Liebe führen.

Die Kontrolle aufgeben und Gott damit umgehen lassen

Angst haben und es trotzdem tun

Zu tanzen, als würde niemand zuschauen

Um mich zu erheben, um meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden

So beantworten Sie den Serviceabruf

Authentisch und entschuldigungslos leben

Selektiv mit meiner Zeit umgehen

Die Person zu sein, auf die sich meine Freunde verlassen können

Schönheit in allem zu finden

Vielleicht bist du wie ich und konzentrierst dich lieber auf ein einzelnes Wort. Hier sind einige meiner Lieblingswortideen für 2017. 

Frieden

Lesen Sie auch  Organisieren Sie Ihr Leben: So verbessern Sie Ihre Planungs- und Planungsfähigkeiten

Freude

Klarheit

Reise

Großzügigkeit

Die Geduld

Dankbarkeit

Einsamkeit

Wunder

Selbstversorgung

Vollkommenheit

Vertrauen

Mut

Chef

Realität

abspielen

Einfachheit

Schönheit

Atmen

Empathie

Aufregung

Befriedigung

Familie

Sich ausruhen

Annahme

Liebe

Freude

Leidenschaft

Anbetung

Wir werden mit einem Zitat über die Absicht enden,

„Achtsamkeit hat mir geholfen, in fast jeder Dimension meines Lebens erfolgreich zu sein. Indem ich regelmäßig innehalte, um nach innen zu schauen und mir meines Geisteszustands bewusst zu werden, bleibe ich mit der Quelle meiner Handlungen und Gedanken in Verbindung und kann sie mit erheblich größerer Absicht leiten. “Dustin Moskovitz

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...