Verwendung von ClickUp zum Festlegen und Verfolgen Ihrer Ziele

0
34


Coley Lane·3 min lesen
Verwendung von ClickUp zum Festlegen und Verfolgen Ihrer Ziele



Seit vielen Jahren bin ich auf der Suche nach dem perfekten Planungsprozess – was dazu geführt hat, dass Dutzende von Apps und Papierplanern ausprobiert wurden. Und so sehr ich mich bemühte, ein einziges System zu finden, mit dem ich alles in meinem Leben im Auge behalten konnte, war ich zu kurz gekommen.

Ich habe immer mehrere Möglichkeiten, alles zu verfolgen, von Papierplanern über Listen auf Trello über Google Drive bis hin zur Notes-App. Ich habe mehrere Systeme gleichzeitig verwendet. Und ich hatte nie wirklich einen geeigneten Ort, um meine Ziele zu erreichen.

Dann fand ich die ClickUp-App und plötzlich hatte ich ein All-in-One-System, das für alles funktioniert – und es ist kostenlos. (Ich habe die kostenpflichtige Version gekauft, weil ich unbegrenzte Anpassungen wollte, aber das ist nicht erforderlich!)

Wenn Sie sich eingehend mit allem befassen möchten, was ClickUp gründlich tun kann, besuchen Sie die Website oder laden Sie unseren Leitfaden herunter, warum ich mich für den Wechsel zu ClickUp entschieden habe.

Ich verwende ClickUp zum Planen und Organisieren von allem, aber heute beschäftigen wir uns damit, wie ich ClickUp speziell zum Planen und Verfolgen von Zielen verwende.

Setzen Sie sich vierteljährliche Ziele

Ich setze gerne vierteljährliche Ziele mit einem Thema.

Daher habe ich in ClickUp ein Layout erstellt, in dem ich den Fortschritt meiner Ziele verfolgen kann.

Ich lege Fälligkeitstermine fest, benutze Kategorien wie „Reisen“ oder „Karriere“ oder „Persönlich“, um zu zeigen, unter welcher Kategorie sie alle stehen. Sie können Ihre Ziele auch priorisieren, damit Sie wissen, auf welches Sie sich am meisten konzentrieren möchten.

Lesen Sie auch  Adulting-Experimente: 30 Tage schmerzhafter Verlust und Trauer

Die meisten meiner aktuellen Ziele basieren auf meiner Karriere, wie Sie unten sehen können.

Sie können Etiketten mit beliebigen Elementen erstellen. Das ganze Zeug auf der rechten Seite ist einstellbar. Sie können Kategorien erstellen und beliebige Bezeichnungen auswählen, die für Ihre Ziele sinnvoll sind. Ich liebe, wie anpassbar alles ist. Sie können dafür sorgen, dass es so funktioniert, wie Sie es am besten können.

Ich teile meine 2020-Ziele in jedes Quartal mit einer neuen Liste für jedes Quartal auf – und ich kann die vollständige Liste anzeigen oder das aktuelle Quartal des Jahres auswählen. Im Moment ist das Q1.

Wenn ich eine Idee für ein zukünftiges Quartal habe, an der ich später arbeiten möchte, füge ich sie in einem anderen Quartal dem Status „Ideen“ hinzu.

Ich habe meinen vierteljährlichen Zielstatus in vier Phasen festgelegt:

  • Idee
  • Forschen
  • In Bearbeitung
  • Erledigt

Für meine vierteljährlichen Ziele möchte ich etwas haben, das ich erforsche, und ein paar große Ziele, auf die ich gleichzeitig hinarbeiten möchte.

Verfolgen Sie Ihren Zielfortschritt

Sie haben auch einen Abschnitt zum Erstellen von Zielen, die Sie basierend auf einem Geldbetrag, wahr oder falsch (auch bekannt als ob das Ziel erreicht ist oder nicht), erledigten Aufgaben oder einer Zahl verfolgen können.

Sie können anderen Personen Ziele und Aufgaben zuweisen, wenn Sie ein Team haben. Und vor allem legen Sie eine Frist fest.

Manchmal erreichen wir unsere Ziele nicht einfach, weil wir es nicht mit einer Frist offiziell gemacht haben – und einer spezifischen Strategie, wie wir dorthin gelangen wollen.

ClickUp bietet fantastische Tools zum Verfolgen von Statistiken und Verfolgen von Ergebnissen. Wenn Sie also ein finanzielles Ziel haben, das Sie erreichen möchten, können Sie mit ClickUp Ihren Fortschritt verfolgen.

Lesen Sie auch  25 kraftvolle Zitate über Selbstliebe, damit Sie sich wie genug fühlen

Sie können dies manuell aktualisieren oder basierend auf Ihrem Aufgabenstatus so einstellen, dass es abgeschlossen ist.

Meine bevorzugte Methode zum Festlegen von Zielen in ClickUp basiert auf Aufgabenlisten, da diese direkt aus Ihren Aufgabenlisten abgerufen werden, die sich in einer anderen Liste in der App befinden. Sie müssen es nicht manuell aktualisieren, da es automatisch mit Ihrem Fortschritt Schritt hält.

Beispiele für Ziele, die Sie verfolgen können

  • Finanzielle / Sparziele
  • Gesundheits- oder Fitnessziele
  • Projektbasierte Ziele wie Podcast, Blog oder Kursstart
  • Social Media Statistiken
  • Hausrenovierungen
  • Berufswünsche

Erstellen Sie Unteraufgaben

Es ist so wichtig, ein Ziel in Unteraufgaben mit Fristen aufzuteilen – und wie Sie im obigen Ziel sehen können, habe ich die Self-Commitment Academy in 23 Aufgaben unterteilt, um den Kurs abzuschließen.

Siehe auch

5 Tools und Tipps für das persönliche Wachstum Ich verwende diesen Monat, um meinen Fokus zu verbessern

Während ich mit meiner Aufgabenliste fortfuhr, wurden meine Unteraufgaben automatisch verwendet, um meinen Fortschritt zu verfolgen. Und je kleiner Sie Ihre Unteraufgaben machen, desto einfacher wird es, das Ziel zu erreichen.

Was ich an ClickUp am meisten liebe, ist, dass es mich davon abhält, meine Arbeit zu duplizieren. Es hält es einfach; Ich verbringe keine Zeit damit, Aufgaben neu zu schreiben.

Erstellen einer Gewohnheitsverfolgungsstrecke

Ich habe in ClickUp einen wöchentlichen Gewohnheits-Tracker erstellt, um alle meine Gewohnheiten zu protokollieren.

Wenn Sie versuchen, neue Gewohnheiten anzugehen, kann es hilfreich sein, sich auf diesem Weg zur Rechenschaft zu ziehen. Denn wenn wir Dinge abhaken, möchten wir die Kette nicht brechen. Wenn Sie also an Gewohnheiten arbeiten, möchten Sie möglicherweise ein Gewohnheitsverfolgungssystem erstellen.

Lesen Sie auch  5 Schritte, um Ihre bedingten Überzeugungen zu überwinden

Wenn ich Schwierigkeiten habe, eine Gewohnheit zu verwirklichen, kann es sehr hilfreich sein, meine Fortschritte zu verfolgen. Sie können also Spalten in ClickUp einrichten, um einen kleinen Verfolgungsfortschritt zu erzielen. Sie können dies anpassen, wie Sie möchten, oder einfach mein Format kopieren.

Wenn dies cool klingt, Sie aber weitere Informationen zu ClickUp wünschen, lesen Sie in der Anleitung nach, ob es die richtige Plattform für Sie ist.