Was tun, wenn Sie sich an den falschen Orten selbstständig machen?


Brittany Muldoon·3 min lesen
Was tun, wenn Sie sich an den falschen Orten selbstständig machen?

Ich beginne mit einer schwierigen Frage: Woher kommt Ihr Selbstwertgefühl? Auf den ersten Blick kann es einfach erscheinen: „Mein Selbstwert kommt offensichtlich von mir.“ Aber wenn Sie wirklich nach innen schauen und nachdenken, wird klar, dass dies manchmal nicht der Fall ist. Und das ist wirklich beängstigend. Wir können unwissentlich und versehentlich unseren Selbstwert auf Dinge oder Menschen legen, die sich unserer Kontrolle entziehen, und dies kann sehr schnell giftig werden, wenn wir nicht vorsichtig sind.

Woran erkennen wir, dass unser Selbstwert von den falschen Stellen kommt? Und vor allem, was können wir dagegen tun??

Um es zu erkennen, müssen Sie darauf achten, wie Sie sich körperlich und geistig fühlen. Sich ständig ein bisschen unter dem Wetter fühlen? Vielleicht haben Sie ein wenig Probleme beim Schlafen oder Essen? Dies sind große Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Sie sind ständig besorgt, aber nicht sicher warum? Ärgern dich scheinbar kleine Dinge mehr als sie sollten? Fühlen Sie sich ohne ersichtlichen Grund schuldig? Diese Gefühle könnten versuchen, Ihnen zu sagen, dass es ein größeres Problem gibt. Wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, ist es an der Zeit, sich selbst anzumelden und Priorität einzuräumen. Aber wie?

Schritt 1: Planen Sie etwas Zeit für mich

Gönnen Sie sich etwas Zeit zum Entspannen. Wenn Sie wie ich sind, können Sie sich sehr gut überbuchen und verbrauchen weiterhin Ihre eigene Energie, ohne es überhaupt zu wollen. Blockieren Sie einen Tag oder sogar nur ein paar Stunden in Ihrem Zeitplan, um nichts anderes zu tun, als mit sich selbst zusammen zu sein. Sie können meditieren, Yoga machen, ein Buch lesen, spazieren gehen oder was auch immer Ihnen hilft, sich in Einklang zu fühlen und sich Ihrer inneren Welt bewusst zu sein. Entspann dich.

Lesen Sie auch  Organisieren Sie Ihr Leben So setzen Sie Ihre Ziele mit Power um

Beachten Sie, wie Sie sich fühlen, wenn Sie alleine sind. Welche Gedanken schleichen sich immer wieder in deinen Kopf? Gibt es Sorgen, die nicht verschwinden? Setzt du dich ständig hin und denkst „Ich bin dumm“ oder „Ich bin ein Idiot“? Dies sind riesige rote Flaggen, und Sie müssen herausfinden, warum diese Gedanken in Ihren Kopf springen.

Schritt 2: Identifizieren Sie die Quelle

Sobald Sie Schritt eins abgeschlossen haben und etwas von der Verrücktheit aus Ihrem Kopf entfernt haben, wird dies einfacher zu tun sein. Überlegen Sie, wer und was Ihre aktuellen Prioritäten sind und wie Sie sich durch diese Prioritäten fühlen. Vielleicht liegt Ihre Priorität in Ihrem Beruf, aber das Arbeitsumfeld ist giftig. Vielleicht ist Ihre Priorität Ihr zukünftiges Ziel, was auch immer es sein mag, aber Sie konzentrieren sich so auf bedingte Erfolge, dass Sie davon überzeugt sind, erst glücklich zu sein, wenn Sie über x, y und z verfügen. Oder vielleicht liegt Ihre Priorität in Ihrer Beziehung, und während Sie Ihrem Partner selbstlos etwas geben, erhalten Sie keine Gegenleistung.

Was auch immer es sein mag, Sie müssen herausfinden, woher Sie Ihr eigenes Selbstwertgefühl beziehen, damit Sie es ändern können, wenn es sich an einem ungesunden Ort befindet.

Schritt 3: Übertragen Sie die Quelle Ihres Selbstwertgefühls auf Sie

Dies ist wohl der schwierigste Teil, da Sie Ihren Verstand darin schulen müssen, die giftigen Gedanken und Gewohnheiten, die Sie entwickelt haben, fallen zu lassen und neue, positive zu kreieren.

Siehe auch

Wie Sie sich für eine massive Lebensveränderung neu erfinden

Manchmal sind wir unsere eigenen schlimmsten Feinde, daher sind diese Dinge am schwierigsten zu realisieren. Du bist genug, so wie du bist. Sie verdienen Liebe und Respekt, und Sie brauchen nicht die Zustimmung anderer, um dies zu realisieren. Fangen Sie an, sich so zu behandeln, als würden Sie Ihren besten Freund behandeln. Sei brutal aber liebevoll ehrlich, verwöhne dich, tue, was dir Spaß macht, und lass dich ausruhen.

Lesen Sie auch  So planen Sie Ihren Zeitplan basierend auf Ayurveda

Konzentriere dich aktiv auf all die guten Dinge an dir selbst und akzeptiere und arbeite an deinen Fehlern. Wir sind alle Menschen und wir haben alle Fehler. Sie sind nicht weniger wert, weil jemand anders Sie behandelt oder was jemand anderes von Ihnen denkt. Wenn es hilft, finden Sie ein Mantra und bewahren Sie es an einem Ort auf, an dem Sie es jeden Tag sehen werden. Machen Sie positive Gedanken über sich selbst und pflegen Sie sich selbst zur Gewohnheit. Sie müssen es vielleicht zuerst ein wenig erzwingen, aber nach einer Weile wird es natürlich kommen. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, als Sie verdienen, und stehen Sie immer für sich selbst auf. Sie werden es bemerken, und andere werden es auch bemerken.

Die Einteilung dieses Themas in drei Schritte scheint zu einfach. Keiner dieser Schritte ist einfach. In der Tat sind dies einige der schwierigsten Dinge, die Sie für sich selbst tun müssen. Dies kann zum Verlust von Beziehungen führen, aber auch zu neuen Entdeckungen, die Ihr Leben enorm verbessern.

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...