Wie man Absichten durch die Phasen des Mondes einstellt


Amanda Swanson·7 min lesen
Wie man Absichten durch die Phasen des Mondes einstellt

Wir sind alle mit dem Konzept vertraut, jedes Jahr neue Vorsätze zu fassen, und zwar in Form von neuen Gesundheits- und Wellnesszielen, schlechten Gewohnheiten und neuen Karrierezielen. Aber was wäre, wenn wir uns die Zeit nehmen würden, uns selbst zu reflektieren, unsere Absichten zu formulieren und unsere Wünsche jeden Monat zu manifestieren – denken Sie nur daran, wie viel mächtiger das alles sein könnte? Gibt es eine bessere Möglichkeit, sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen und dabei zu helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, als häufiger einzuchecken als nicht?

Ich habe festgestellt, dass es für mich am besten ist, meine Ziele und Ambitionen im Leben mit meiner spirituellen Praxis zu verbinden. Ich mache gerne monatliche (und manchmal sogar wöchentliche oder tägliche) Self-Check-Ins und verbringe wirklich viel Zeit damit, nach innen zu schauen, um die schwierigen Fragen zu beantworten, die erforderlich sind, um mich aus meinen Komfortzonen zu befreien und zu wachsen.

Mein liebstes Selbstreflexionsritual besteht darin, die Mondphasen als Orientierungshilfe für den Übergang durch jeden Monat zu verwenden. (Hey, das ist auch mein Selbstpflegeritual! #Winning)

Unser Verstand ist ein äußerst mächtiges Werkzeug, das wir oft übersehen und nicht ausnutzen. Unsere Gedanken tragen Kraft und manifestieren sich in dem Leben, das wir alle leben. Was Sie am meisten denken, ist buchstäblich das, was Sie am meisten bewirken. Mit wem Sie sich umgeben, in welcher Umgebung Sie leben und arbeiten – all dies sind Faktoren, die für die Art des Lebens und die Art der Person, die wir sind, eine Rolle spielen.

Auf die gleiche Weise, wie Menschen versuchen, ihre Gedanken zu leugnen, haben sie Macht über sie. Ich denke, viele Menschen versuchen immer noch, die Auswirkungen, die der Mond auf sie hat, zu leugnen.

Der Mond kann die Gezeiten des Ozeans verändern. Haben Sie jemals jemanden gehört, der mit Kindern oder in der Gesundheitsbranche arbeitet und darüber spricht, wie es ist, bei Vollmond zu arbeiten? Es gibt eine Energiewende.

Etwa alle 28 Tage fährt der Mond um uns herum und radelt durch die Beleuchtung der Sonne. Diese Energien werden immer da sein, um uns herum tanzen, jeden Monat wachsen und abnehmen, also können wir sie genauso gut nutzen, um die besten Versionen unseres Lebens zu erschaffen!

Um zu verstehen, wie wir die Macht des Mondes am besten kanalisieren und nutzen können, müssen wir zuerst die verschiedenen Mondphasen verstehen, was sie bedeuten und wie sie uns auf unseren Reisen am besten dienen können.

Lesen Sie auch  30 Lektionen aus dem spirituellen Leben, die ich vor meinem 30. Lebensjahr gelernt habe
Lesen Sie auch  Tarot-Leitfaden für Anfänger: Wie Ablesungen Ihr Selbstbewusstsein steigern können

Mondphasen

Neumond: Neue Anfänge

Ich habe meine Absicht festgelegt. Ich frage, was meine Seele wirklich will.

Dies ist eine Zeit der leeren Meditation, des Neuanfangs und der Opfergabe einer sauberen Tafel.

Der Neumond ist, wenn wir unsere Samen der Absichten pflanzen, die wir wachsen wollen. Dies ist der Neuanfang, auf den wir warten, mit unbegrenzten Möglichkeiten. Kein Traum ist zu groß!

Spirit Daughter, eine meiner liebsten spirituellen Gurus und der Schöpfer des Mondjournals, den ich jeden Monat praktiziere, sagt, dass die kombinierte Wirkung von Sonne und Mond bei Neumond subtile Frequenzen erzeugt, die in unserem Bewusstsein spürbar sind.

Ich bin am leidenschaftlichsten über das, was ich während eines Neumondes in meiner Realität manifestiere.

Dies ist die mächtigste Zeit, um das Leben, das Sie sich wünschen, für sich zu beanspruchen. Denken Sie es in Existenz, sprechen Sie es in Existenz, fühlen Sie es in Existenz. Wenn ich nur eine Mondphase auswählen würde, um den vollen rituellen Nutzen daraus zu ziehen, wäre es der Neumond.

Jeden Neumond lade ich das spezifische monatliche Tagebuch von Spirit Daughter herunter, lese alle astrologischen „Aromen“, in denen wir uns befinden, und nehme mir zusätzliche Zeit, um über den Geschmack des Mondes nachzudenken.

Ich verbringe auch ziemlich viel Zeit, manchmal im Laufe von ein paar Tagen, um aufgeforderte Journalfragen zu beantworten und mir wirklich Zeit zu nehmen, tief nach innen zu graben, um meine Seele sprechen zu hören.

Dies ist auch eine der mächtigsten Zeiten, um sich selbst, Ihre Umgebung (und Ihre magischen Kristalledelsteine) zu reinigen. Die Verwendung von Salbei und Palo Santo ist eine großartige Möglichkeit, die Energien zu klären und von vorne zu beginnen.

Zunehmender Halbmond: Planen & Vorbereiten

Ich fühle meine Absicht. Ich lasse die Energie meiner Träume wie Wellen über mich hinwegfluten.

Dies ist eine Zeit, um sich auf Ihre kreativen Ziele zu konzentrieren und entsprechend zu planen.

Frische Energie. Erklärung.

Erstes Quartal: Handeln Sie

Ich ergreife Maßnahmen, um meine Absicht zu unterstützen.

Dies ist, wenn du gehst, gehst, gehst!

Die Dynamik nimmt zu. Passt auf.

Die Energie eines Mondes im ersten Quartal kann sich intensiv anfühlen, wenn wir alle Blöcke, die wir haben, mit Volldampf durchbrechen. Während eines Mondes des ersten Viertels können wir unsere Barrieren durchbrechen und den Grundstein für die Absichten legen, die wir haben möchten.

Lesen Sie auch  Wie Sie beginnen, Ihr Traumleben zu manifestieren

Wenn wir jetzt harte Arbeit leisten, können wir unsere Träume in Zukunft besser verwirklichen.

Waxing Gibbous: Verfeinern und vorantreiben

Ich vertraue darauf, dass das Universum mir helfen wird, meine Absichten zu fokussieren. Ich bin belastbar.

Die Geduld. Bearbeiten und verfeinern. Pflegen Sie Ihr Leben.

Lesen Sie auch  Human Design 101: Das transformative Werkzeug für persönliches Wachstum, von dem Sie noch nie gehört haben

Vollmond: Feiern Sie Gewinne (& Release-Verluste)

Ich lasse die Dinge los, die mir nicht mehr dienen und die mich daran hindern, meine Absicht zu manifestieren. ich bin frei.

Dies ist die Wiederaufladung, auf die Sie gewartet haben. Der Vollmond sorgt für einen stärkeren Körper und Geist.

Ein Vollmond, der in vielen Kulturen als feierliche Zeit und geistig erleuchtet gilt, ist eine Zeit der unermesslichen Freude und Dankbarkeit.

Der Vollmond ist das Licht des Nachthimmels, in jeder Hinsicht kühn und schön. In ästhetischer Hinsicht war dies immer meine beliebteste Mondphase, aber ich verstand nie ganz, wie ich sie bis in die letzten Jahre zu meinem magischen Vorteil nutzen konnte. Der Vollmond ist, wenn wir die Erfindungen ernten, die wir unter dem Neumond gepflanzt haben. Dies ist die Zeit, um zu ernten, was wir sozusagen säen.

Ich versuche, es mir zur Gewohnheit zu machen, auch einfache Vollmondrituale zu praktizieren, und eines meiner Lieblingsrituale ist es, eine Kerze anzuzünden und eine Liste aller Dinge zu schreiben, die ich loslassen und ins Universum entlassen möchte. Sobald ich alles auf Papier habe, mag ich es, es entweder in eine Million Stücke zu zerreißen (es einfach zu zerkleinern) oder das Papier buchstäblich in Brand zu setzen.

Dies ist auch eine wirklich gute Zeit, um sich selbst, Ihren Raum und Ihre magischen Edelsteine ​​im Licht des Vollmonds wieder aufzuladen. Vergessen Sie nicht, sich gut selbst zu pflegen! Deine Seele muss sich ebenfalls aufladen.

Abnehmender Gibbous: Erntevorteile

Ich sehe klarer und drücke Dankbarkeit für die Schatten aus, die ans Licht kommen. Mir ist bewusst.

Siehe auch

Wie gehe ich damit um, wenn dein Ex dein Kollege ist?

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich zu bedanken und über den letzten Monat und die Ratschläge, die Sie erhalten haben, nachzudenken.

Andere pflegen. Service freigeben und empfangen!

Drittes (letztes) Quartal: Veröffentlichung

Ich erhalte die Form meiner Absicht so, wie sie wirklich beabsichtigt war. Ich bin offen.

Nachjustieren und vergeben! Bringe die Dinge zusammen.

Lesen Sie auch  So manifestieren Sie Ihr Traumleben

Der letzte Viertelmond hilft dabei, das zu beleuchten, was uns zurückhält, und bringt es in den Vordergrund unseres Bewusstseins, damit wir die Spannung lösen und weitermachen können. Wir können uns von den Energien befreien, die uns am Wachstum hindern, was oft ein schwieriger Prozess sein kann, aber ein würdiger, der für die Evolution notwendig ist.

Abnehmender Halbmond: Ausruhen und nachdenken

Ich danke dem Universum für die Anleitung. Ich bin dankbar.

Dies ist die Zeit, um mit den schlechten Gewohnheiten, denen Sie begegnet sind, Schluss zu machen!

Gib einfach auf. Ausruhen und wiederherstellen! Reflektieren. Vertraue deiner Intuition!

„Als ob du von innen in Flammen stünden würdest, lebt der Mond in deiner Haut.“ – Neruda

Ich bin sehr leidenschaftlich mit dem Sonnensystem, dem Universum, den Sternen und der Astrologie aufgewachsen. Der Mond hat sich für mich immer wie zu Hause angefühlt (was Sinn macht, weil ich ein Krebs bin!). Meine empfindsame Seele hat immer die subtilen Ladungen des Mondes gespürt, als sie durch ihre Phasen in Formen von Stimmungsschwankungen und Berstungen radelt von Energie und purer Erschöpfung.

Oft synchronisiert mein göttlich weiblicher Geist auch ihre Zyklen mit dem Mond und reinigt monatlich ihre eigene Kraft durch das Vollmondlicht. Wenn ich aktiv mit dem Fluss dieser Energien arbeite, scheint alles in Ordnung zu sein. Wenn ich gegen die aktuelle Situation kämpfe, geraten die Dinge aus dem Ruder und es stellen sich weitere Herausforderungen.

Lesen Sie auch  Was ist ein Spiritueller Coach und brauchst du einen?

Unabhängig davon, ob das Nachdenken über die Phasen von La Luna jetzt ein konsequenter Bestandteil Ihrer spirituellen Praxis ist oder nicht, können Sie immer noch ihre Energien nutzen, um tiefer in Ihr eigenes einzigartiges Selbst und Ihre Identität einzutauchen.

Unsere Energien sind bereits Formen starker Kommunikation, die uns physisch ausdrücken, wann immer wir irgendwo hingehen und mit irgendjemandem interagieren. Durch unsere energetische Sprache lernen wir bereits so viel voneinander und während wir weiter mit der spirituellen Kommunikation des Universums experimentieren, werden wir uns weiter in unserer eigenen Evolution drehen.

Betrachten Sie es als eine monatliche Form der Selbstpflege, genau wie Ihr Training, Ihre beste Hautpflege und Ihre gesunde Ernährung. Wir können richtig essen und unseren Körper bewegen, aber wenn wir uns immer noch nicht auf das konzentrieren und damit umgehen, was in unserem Kopf vor sich geht, werden wir niemals unser höchstes Maß an Frieden, Klarheit und entwickeltem Bewusstsein erreichen.

Wie der Tiefpunkt dazu führte, meine Mission im Leben zu entdecken

Meine Gesundheit hat vor etwa 10 Jahren einen Zusammenbruch erlitten. Ich war am Tiefpunkt. Ich litt seit über drei Jahrzehnten unter Essstörungen und...

So fangen Sie an, Ihren Alltag zu romantisieren

Bei jedem Persönlichkeitstest, den ich je gemacht habe, wurde ich als romantischer Typ bezeichnet. Ich habe lange Zeit gesehen, „ein Romantiker“ in...

13 Möglichkeiten, in Verbindung zu bleiben, wenn Sie physisch getrennt sind

Es kann schwierig sein, mit geliebten Menschen in Verbindung zu bleiben, wenn sie weit weg sind. Egal, ob Sie sich aufgrund der aktuellen...