Wie man von einer Knappheit zu einer Geisteshaltung im Überfluss um Geld wechselt


Lindsay Schroeder·7 min lesen
Wie man von einer Knappheit zu einer Geisteshaltung im Überfluss um Geld wechselt


Glauben Sie, dass Geld Ihnen leicht fällt oder dass Sie hart daran arbeiten müssen??

Nachdem ich schon eine Weile eins zu eins mit Kunden gearbeitet habe, in ihre Energie um Geld getaucht bin, Geld studiert habe und die Denkweisen, die wir in Bezug auf Geld haben, hat sich für mich eine Sache in Hülle und Fülle herausgestellt (haha Wortspiel beabsichtigt): Wir wurden wann programmiert es geht um geld.

Von unserer Familie, von unseren Lehrern, von der Schule, vom Fernsehen und von der Welt um uns herum. Die genaue Programmierung, von der unsere Eltern oft dachten, sie würde uns tatsächlich behindern.

Zum Beispiel haben Eltern, die nie über Geld gesprochen und es ihren Kindern vorenthalten haben, ihre Kinder möglicherweise unbewusst mit der Idee programmiert, dass Geld ein Tabuthema ist. Dann könnten wir dies als Unfähigkeit ansehen, Diskussionen über eine Gehaltserhöhung zu führen, Angst vor Gegenmaßnahmen bei Interesse an einem Job, mangelnde Konversation mit einem potenziellen Partner in Bezug auf Geld, etc etc etc.

Was ist mit den Eltern, die Ihnen immer gesagt haben: „Sie müssen hart für Ihr Geld arbeiten!“ Jetzt müssen sich diese Personen 60 oder 70 Stunden pro Woche den Rücken brechen, um den Geldbetrag zu erhalten, den sie für eine Arbeit von 40 Stunden oder weniger erhalten könnten? Woche.

Unsere Programmierung schafft unsere Gedanken, die unsere Überzeugungen schaffen, und all diese zusammen schaffen unsere Realität.

Wie verschiebst du deine Realität? Sie verändern Ihre Programmierung, Ihre Gedanken und Ihre Überzeugungen.

Tauchen wir ein!

Um unsere Überzeugungen zu ändern, müssen wir in erster Linie akzeptieren, dass wir sie haben. Was glauben Sie über Geld, das Sie gerne verschieben würden? Was sind die kaputten Rekorde, die in deinem Kopf spielen??

Schreiben Sie es auf, schreiben Sie es auf, werden Sie sich dessen bewusst. Was sind die Dinge, an die ich glaube, wenn es um Geld geht??

Um nur einige zu nennen und diese Säfte zum Fließen zu bringen:

  • Geld ist die Wurzel allen Übels.
  • Geld wächst nicht auf Bäumen.
  • Sie müssen hart für Ihr Geld arbeiten.
  • Frauen können nicht gut mit Geld umgehen.
  • Es gibt nie genug.
  • Das Geld geht immer zur Neige.
  • Wenn ich mehr gewinne, verliert jemand anderes.
  • Es gibt nicht genug um herumzugehen.

Journaling-Eingabeaufforderungen:

  • Welche Geldgedanken habe ich regelmäßig, die mir nicht dienen?
  • Was glaube ich über Geld??
  • Verdiene ich Geld??
  • Ist es gut oder schlecht, Geld zu haben??
  • Was halte ich von Leuten, die Geld haben oder kein Geld haben??

Wenn Sie über die folgenden Fragen und Themen ein Journal erstellen, können Sie sich wirklich dem öffnen, was Sie von Geld halten. Oft werden eine Menge Dinge herauskommen, deren Sie sich bewusst nicht bewusst waren. Ich ermutige Sie auch, über Erfahrungen oder Erinnerungen rund ums Geld zu schreiben. Zum Beispiel zu der Zeit in der Schule, als jeder diese bestimmte Marke hatte und du es dir nicht leisten konntest. Oder du wurdest verhöhnt, weil du dein Geld zur Schau gestellt hast. Tauchen Sie tief in Geld ein und sehen Sie, was herauskommt.

Lesen Sie auch  Die Morgenroutine eines prominenten Personal Trainers wurde zum Business Coach

Sind Sie bereit, Gedanken und Überzeugungen loszulassen, die Ihr Wachstum, Ihre Fülle und Ihren Wohlstand blockiert haben??

Wenn die Antwort kein klares Ja ist, arbeiten Sie weiter daran, herauszufinden, was im Weg steht. Ich empfehle auch, diesen Prozess mehrmals durchzugehen. Ich kehre oft zurück, um mein Überflussbewusstseinsniveau weiter zu verbessern.

Wenn Sie fertig sind, verschieben wir unsere Blöcke.

Ich mag es, mit Schulden zu beginnen, wenn ich mit Geld Denkarbeit mache, weil damit normalerweise viel Scham, Schuldgefühle, Gewicht und Schwere verbunden sind.

Eines meiner Lieblingssprüche ist: „Nimm zuerst die Steine ​​aus deinem Rucksack.“ Bevor wir die strahlend glänzende Arbeit des Fortschritts machen, müssen wir manchmal den Mist loslassen, der uns am meisten belastet, und zu Neutral und ihnen zurückkehren vorwärts wachsen. Schulden sind ein guter Anfang.

Machen Sie sich keine Gedanken mehr über vergangene Entscheidungen, über die Schulden, in denen Sie sich befinden, über die Entscheidungen, die Sie in der Vergangenheit getroffen haben. Die Entscheidung liegt in der Vergangenheit. Sie haben die Entscheidung bereits getroffen. Es war das, was Sie zu dieser Zeit brauchten. Es war das, woran du damals ausgerichtet warst. Es ist passiert, also lasst uns vorwärts gehen. Es ist eine Verschwendung, Ihre Energie auf etwas zu konzentrieren, das Sie nicht ändern können. Diese Energie könnte verwendet werden, um Ihre gegenwärtige Realität zu verändern. Lassen wir es also für uns arbeiten, nicht gegen uns.

Schulden sind die Wahl, um sich über einen bestimmten Zeitraum hinweg auszahlen zu lassen. Beginnen Sie, es als solches zu betrachten, anstatt eines großen Fehlers, einer Grube, aus der Sie nicht herausklettern können, oder einer der anderen ernsten Geschichten, die Sie sich selbst erzählen.

Wir können diese früheren Entscheidungen nicht ändern, aber wir können ändern, wie Sie es JETZT sehen, wie Sie es JETZT sehen und wie häufig Sie diese Situation ändern.

Beginnen Sie, Schulden als Investition in sich selbst zu sehen. Hassen Sie sich nicht darüber hinweg. Jedes Mal, wenn Sie Geld für die Tilgung von Schulden einsetzen, verwandeln Sie es in eine Fülle von Methoden. Kreieren Sie diese Praxis, indem Sie einen „Amoklauf“, wie ich es gerne nenne, machen, der die Energie und Schwingung um diese Erfahrung herum aufbaut.

Bevor ich auf die Schaltfläche klicke, um den monatlichen Betrag für meine Studenteninvestitionen zu bezahlen, schließe ich die Augen und sage so etwas Gefühl Darin hinein sage ich es, bis ich es wirklich fühle und anfange, es zu glauben, es zu leben, es zu verkörpern. „Omg, das zu bezahlen, fühlt sich so gut an. Es gibt mehr, woher das kam. Das ist eine so gute Investition. “Ich bekräftige, warum oder was ich davon habe. „Danke, Ausbildung. Ich sehe weiterhin die Früchte dieser Investition. Mir werden immer wieder erstaunliche Möglichkeiten geboten und diese Entscheidung unterstützt meine Fähigkeit, meine Träume zu verwirklichen. “

Lesen Sie auch  5 Mythen über Essstörungen, die Sie kennen müssen

Das erste Mal, als ich diese Übung erstellte, dauerte es ein paar Minuten, bis ich sie wirklich spürte. Jetzt kann ich ein oder zwei Sätze sagen und bin dabei. Der wichtigste Punkt ist, dass Sie es fühlen, also malen Sie das mentale Bild so lange, bis Sie sich bei dieser Investition besser fühlen. Gefühle sind Schwingungen, und Sie möchten sich zu einem Punkt bringen, an dem Schwingungen mit einer höheren, besser ausgerichteten Frequenz auftreten.

Nachdem wir nun an der Verschuldung gearbeitet haben, wollen wir diskutieren, wie Sie Ihre Knappheit in eine reichhaltige Denkweise verwandeln können.

Es dreht sich alles darum, wie Sie sich entscheiden, Dinge zu betrachten.

Wenn Sie sich auf Knappheit konzentrieren, kommt mehr davon in Ihre Realität. Gleiches zieht Gleiches an. Wenn Sie also ein Vibrationsmatch sind (Ihre Gedanken und Gefühle und Ihr Sein stimmen mit Mangel überein), dann schaffen Sie einen energetischen Weg für mehr Sicherheit, um Sie zu finden und ein Zuhause in Ihrer Realität zu finden.

Wenn Sie sich auf Erfolg und Fülle konzentrieren und für das, was Sie haben, dankbar sind, eröffnen Sie einen energetischen Weg für mehr Erfolg, Fülle und Dinge, für die Sie dankbar sind.

Siehe auch

Warum sollten Sie Ihre Self-Care-Routine Mood Tracking hinzufügen

Jetzt ist es Zeit, Fülle zu üben!

Schaffe in deinem Leben üppige Übungen, die dich dabei unterstützen, dich öfter üppig zu fühlen.

Dankbarkeitsübungen sind ein guter Ausgangspunkt. Beginnen Sie vielleicht einmal in der Woche und arbeiten Sie sich bis zu jedem Tag vor. Machen Sie eine Liste mit 3-5 + Dingen, für die Sie dankbar sind. Auch hier geht es nicht nur darum, sie aufzuschreiben, sondern wirklich in sie hineinzufühlen.

Wenn Sie sagen, dass Sie für Ihren Partner dankbar sind, springen Sie nicht einfach zum nächsten Aufzählungspunkt. Schließen Sie Ihre Augen und spüren Sie, wie Ihr Partner hinter Ihnen auftaucht, seine Arme um Sie legt und Ihnen sagt, dass er Sie liebt.

Fühlen Sie, wie Ihr Partner mit der Arbeit umgeht, die Sie wirklich nicht mögen, und sehen Sie, wie er Sie anlächelt, weil er weiß, dass es Ihnen wirklich hilft. Stellen Sie sich das letzte Mal vor, als Sie eine begeisterte Zeit miteinander hatten. Fühle wirklich die Gefühle dieser Liebe und überschütte dich mit der Erfahrung der Dankbarkeit für jedes der Dinge, die du auf deine Liste gesetzt hast.

Dankbarkeit, die wirklich dankbar für das ist, was wir bereits haben, ermöglicht es uns, uns zu öffnen und noch mehr einzuladen, um dankbar zu sein.

Lesen Sie auch  7 Möglichkeiten, Ihren Sonntag zu einem produktiven Freizeittag zu machen

Noch ein paar üppige Übungen, die mir wirklich dienen:

1. Jedes Mal, wenn ich meine Karte betreibe oder für etwas bezahle, verwandle ich sie in eine Fülle von Übungen.

Ich tobe und sage mir eines oder alle der folgenden Dinge:

  • Ich bin so dankbar, dass ich die Fülle geschaffen habe, dieses Ding zu haben, für dieses Ding zu bezahlen, mich selbst zu verwöhnen, das zu genießen, dies zu wählen, etc.
  • Es gibt immer mehr, woher dieses Geld kam.
  • Ich bin eine unendliche Quelle des Überflusses und Geld fließt immer durch mich.
  • Ich liebe es, in mich selbst zu investieren (meine Gesundheit, mein Glück, meine Abenteuer usw.).
  • Ich gebe mein Geld gerne an absichtlichen Orten aus und je mehr ich ausgebe, desto mehr Raum verdiene ich, damit Geld zu mir zurückkehrt.
  • Geld ist eine Ressource, die ich zum Guten nutze, um mich selbst und die, die ich liebe, zu vermehren.
  • Danke; Danke; Danke.

2. Ich beziehe Dinge mit ein, durch die ich mich in meinem täglichen Leben reichlich fühle.

Dies kann mit geringem Budget und in größerem Maßstab erfolgen. Die Absicht ist, dass Sie Dinge in Ihre tägliche Erfahrung einbeziehen, die dazu führen, dass Sie sich reichlich fühlen. Das kann ein wirklich schöner Stift oder ein phänomenaler Urlaub sein.

Finden Sie, wo immer Sie sich gerade in Ihrem Prozess befinden, was Sie dazu bringt, sich in Hülle und Fülle zu fühlen, und rufen Sie mehr davon in Ihr Leben. Schauen Sie sich in Ihrem Zuhause um und finden Sie das Outfit, mit dem Sie sich so schick fühlen, oder die üppige Decke, mit der Sie auf der Couch sitzen, während Sie lesen, die sich luxuriös anfühlt, oder ein Paar Ohrringe von Ihrer Mutter, mit denen Sie sich wie ein Filmstar fühlen.

Diese kleinen Übungen können zu großen energetischen Bahnen werden – wenn Sie sie zulassen, wenn Sie sich auf sie konzentrieren und wenn Sie diese Schwingungen mit der Zeit fördern.

3. Ich arbeite daran, Ihre Sprache für Geld zu entwickeln und zu verändern.

Welche Wörter benutzen Sie, sagen Sie pleite, nicht genug, Mangel? Können Sie sich fragen, wie ich mir das leisten kann, anstatt mir das leisten zu können? Fühlen sich Spielplan und Übersicht mehr aufeinander abgestimmt und lebendiger als das Budget? Verschieben Sie es! Können Sie Investition statt Verschuldung sagen? Können Sie sagen, dass ich mich dafür entscheide oder nicht dafür, mein Geld auf diese Weise auszugeben, anstatt mir das leisten zu können? Hören Sie aktiv auf sich selbst, wenn es um Geld geht, und beginnen Sie, bewusst zu ändern, wie Sie sprechen, was Sie tun, was Sie einfordern, woran Sie glauben und wie Ihre Realität zusammenkommt.

Willst du mehr Geld Denkweise? Bleib dran für Teil zwei, der bald kommt!

8 Ideen für persönliche Herausforderungen für ein besseres Selbstwachstum

Egal, ob Sie sich für eine fünftägige Herausforderung oder ganze 30 Tage interessieren, manchmal müssen wir uns einer Herausforderung stellen, um uns auf...

Die Morgenroutine eines Life Coaches und Hypnotherapeuten

Amanda Bybel ist Master Certified NLP Practitioner und Trainer, Master Certified Success & Life Coach sowie Master Certified Hypnotherapeut. Ihre Mission ist es,...

Wie man ein ausgeglichenes Gleichgewicht hält, wenn man ein leidenschaftlicher Introvertierter ist

Du identifizierst dich also sowohl als introvertiert als auch leidenschaftlich. Es kann absolut entwässernd sein, und Sie haben wahrscheinlich keine Ahnung, wie Sie...